NEWS MEDIZIN 2000
- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.news.medizin-2000.de  

Bildnachweis: Fotolia ,    aktualisiert: 19.12.18, Uhrzeit: 14.11

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 



Soziale Netzwerke mit speziellen Medizin-2000-Seiten


Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und 
			Schulmedizin sinnvoll kombiniert
WERBUNG

Alternativmedizin
Schmerztherapie: Akupunktur soll Migräne vorbeugen

Zwischen den Erwartungen der grundsätzlichen Liebhaber der verschiedensten Methoden der  Alternativmedizin und den tatsächlich gefundenen wissenschaftlichen Ergebnissen entsprechender Therapie-Studien, klaffen oft Welten.  Viele unter Migräne leidende Patienten sind beispielsweise fest davon überzeugt, dass die chinesische Nadel-Therapie tatsächlich in der Lage ist,  Migräneanfällen vorzubeugen. Doch ist dies tatsächlich der Fall?

Die als industriekritisch geltende Cochran-Organisation hat nun alle zum Thema Migräneprophylaxe mit Hilfe der Akupunktur-Therapie vorhandenen wissenschaftlichen Studien statistisch analysiert und kritisch bewertet. Sie kam aufgrund der eher widersprüchlichen Datenlage  zu eher enttäuschenden Ergebnissen.

In die in der Fachpublikation Cochrane Database Systemic Review 2016  veröffentlichte Untersuchung flossen die Ergebnisse von immerhin 22 wissenschaftlichen Studien ein, an denen 4.985 Migräne-Patienten teilgenommen hatten. 

Es zeigte sich, dass es sich kaum lohnt jene Patienten von den Vorzügen einer Akupunktur-Prophylaxe überzeugen zu wollen, die alternativmedizinischen Methoden eher ablehnend gegenüber stehen.

Zwar erwies sich die Akupunktur als mindestens ähnlich wirksam wie die üblicherweise zur Vorbeugung von Migräneanfällen eingesetzten Medikamente. Doch die positiven Auswirkungen fielen so geringgradig aus, dass sich der Einsatz wohl nur dann lohnt, wenn die Patienten aufgrund ihrer individuellen Sicht der Dinge und ihrer Vorurteile eine Akupunktur-Prophylaxe wirklich wollen. 

Die ausgewerteten Studien belegten auch, dass die messbaren Nutzeffekte einer echten Akupunktur durchaus jenen überlegen waren, die sich nach einer zu Kontrollzwecken angewandten Schein-Akupunktur einstellten. Doch die nachweisbaren Vorzüge der echten Akupunktur waren nur schwach ausgeprägt, so dass ihre klinische Bedeutung bei der Migräne-Prophylaxe durchaus angezweifelt werden darf.

mehr lesen
Quelle: Cochrane Database Syst Rev. 2016

 Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und 
			Schulmedizin sinnvoll kombiniert
Der thematisch zu dieser Seite passende Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz "Creative commons   Attribut/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier.  Sie können einen  publizierten Text zu dem Themen Akupunktur und Migräne über die Suchfunktion der Hauptseite von WIKIPEDIA aufrufen - aber auch direkt hier.  Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.  
Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken der Bilder abgerufen werden. Auf dem Portal Medizin von WIKIPEDIA finden Sie unter anderem auf   dieser Seite  Angaben zu allen derzeit definierten medizinischen Fachgebieten sind hier zu finden. Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und 
			Schulmedizin sinnvoll kombiniert

 

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und 
			Schulmedizin sinnvoll kombiniert




Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und 
			Schulmedizin sinnvoll kombiniert




 [an error occurred while processing this directive]



Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und 
			Schulmedizin sinnvoll kombiniert


 


     

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und 
			Schulmedizin sinnvoll kombiniert

Soziale Netzwerke mit speziellen Medizin-2000-Seiten
 



   nach oben

Twitter auf Medizin 2000 WERBUNG
Mit der Maus können Sie den Bildwechselvorgang anhalten. Ein
 Mausklick ruft dann die
gewünschte Website auf.
Werbung im Info-Netzwerk Medizin 2000  
Hier können unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer  jeweiligen Zielgruppen über ihre Produkte, Dienstleistungen und besonderen Kompetenzgebiete werbend informieren. 05.11.2018
 
 

Ohne Schmerzen leben

Die Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte elektrotherapeutische Behandlung. WeWoThom® Premium ist eine spezielle Form der Hochton-Frequenz-Therapie zur Selbstanwendung durch die betroffenen Patienten. Das Verfahren arbeitet mit elektromagnetischen Frequenzen aus dem Bereich zwischen ca. 4.000 und 12.000 Hertz und wird sehr erfolgreich angewandt bei Direktbestellung bei WeWoThom hier
Sanorell Pharma empfiehlt eine Serie von Gesundheitsratgebern - beispielsweise diese:



Der Sanorell Vital-Test hat ergeben, dass 47% der Frauen und 45% der Männer nicht ausreichend mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt sind.
Der Vital-Test zeigt, ob es sinnvoll ist, einen entdeckten Mangel durch passend, rezeptfrei zu kaufende Nahrungsergänzungsmittel auszugleichen. Über die Versandapotheke Fixmedika  können Sie sich die Sanorell Arzneimittel der Vital Plus-Kombination kostengünstig  zusenden lassen.
Die Öffentlichkeit interessiert sich immer mehr für die  vielfältigen, nahezu nebenwirkungsfreien  Möglichkeiten,  mit Hilfe von Atemgas-Analysen   Gesundheitsstörungen zu erkennen und die Therapieerfolge zu managen. Einige Unternehmen bieten Ärzten und Patienten in Deutschland  Atemgas-Analyse-Geräte an.
Zur  Produkt-Palette gehören der
 zur Asthma-Diagnose geeignete  FeNO-Atemtest,
der H2 Atemtest 
zur Diagnose einer Laktose-Unverträglichkeit und dem
CO-Atemtest
zur  Rauchenentwöhnung bei Einzel- und Gruppentherapie.
Thymustherapie: Furcht vor dem Aus ist unberechtigt.

Mehrere deutsche Verwaltungsgerichte haben (in erster Instanz) den Weg freigehalten, die bei Ärzten und Patienten seit vielen Jahren beliebte haben geurteilt (in erster Instanz), dass Therapeuten die Thymustherapie auch in Zukunft durch die Eigenherstellung der Thymus-Peptide und -Extrakte legal durchführen zu können.  Sanorell unterstützt die Therapeutinnen und Therapeuten.