NEWS MEDIZIN 2000
- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.news.medizin-2000.de  

Bildnachweis: Fotolia,   aktualisiert: 23.01.18, Uhrzeit: 00.55

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 






Das neue EU-Sicherheitslogo finden Sie auf Webseiten
von Internet-Arzneimittelhändlern, die im offiziellen
Versandhandels-Register erfasst sind.
Bitte klicken Sie auf das
Logo: Ist der Arzneimittelhändler im Register enthalten,

öffnet sich eine Website 
des DIMDI mit dem Registereintrag
des Händlers.


Soziale Netzwerke mit speziellen Medizin-2000-Seiten 


                                   WERBUNG


        EURO-Dauerkrise? Preisgünstige kanadische Immobilien
        direkt am Meer. mehr Informationen hier

 

SchmerztherapieAlternativmedizin hilft bei Arthrose

Chronisch schmerzende Kniegelenke: Arthrose-Therapie mit pulsierenden elektromagnetischen Feldern (PEMF)

Die Behandlung abgenutzter (arthrotischer) Kniegelenke mit pulsierenden elektromagnetischen Feldern (PEMF) erwies sich in einer wissenschaftlichen Studie als wirksam.

Zahlreiche in der Schulmedizin übliche Therapieverfahren enttäuschen Ärzte und Patienten. Insbesondere die üblichen Schmerzmittel aus der Aspirin-Familie (z.B. Ibuprophen) verlieren schnell ihre Wirksamkeit, oder verursachen zum Teil lebensgefährliche Nebenwirkungen, wie Magen-Darmblutungen

Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich seit einiger Zeit in der Arztpraxis anwendbare oder auch tragbare Medizingeräte, bei denen die verschlissenen (arthrotisch veränderten) Kniegelenke mit pulsierenden elektromagnetischen Feldern (PEMF) behandelt werdenDie Patienten hoffen, dass sie die bereits angedachte Totalendoprothese der Kniegelenke so noch einige Jahre hinausschieben können.
Doch helfen diese pulsierenden elektromagnetischen Strahlen tatsächlich, oder handelt es sich um leere Versprechen geschäftstüchtiger Therapeuten  Die Methode ist aufgrund widersprüchlicher Studienergebnisse der Vergangenheit wissenschaftlich umstritten - obgleich sie bei vielen Patienten beliebt ist und von erfahrenen Therapeuten wärmstens empfohlen wird.

Um die entscheidend wichtige Frage der statistisch signifikante Wirksamkeit im Rahmen einer seriösen Studie abzuklären, hat nun eine Forschergruppe 60 Patienten mit röntgenologisch nachgewiesener Kniegelenksarthrose - in einer doppelblind und plazebokontrolliert konzipierten Untersuchung
- einen Monat lang täglich über 12 Stunden mit einem dieser tragbaren Geräte behandelt.  Die Ergebnisse der Untersuchung wurden im renommierten Fachblatt Rheumatology (Oxford) veröffentlicht.
Am Ende des Studienzeitraums gaben die Patienten an, dass sich ihre chronischen Kniegelenksschmerzen deutlich gebessert hatten.  Jeder vierte Patient hörte mit der Einnahme der Schmerzmittel auf. Gleichzeitig hatte sich die  Beweglichkeit der behandelten Gelenke und die vorher eingeschränkte Lebensqualität deutlich gebessert.
  Nebenwirkungen wurden nicht beobachtet.

mehr lesen  (Kurzversion in englischer Sprache)
mehr lesen (Volltext in englischer Sprache kostenlos)

Quelle: Bagnato GL, Miceli G, Marino N, et al. Pulsed electromagnetic fields in knee osteoarthritis: a double blind, placebo-controlled, randomized clinical trial. Rheumatology (Oxford). 2015 Dec 24. pii: kev426. (Original)

mehr Informationen zum Thema Arthrose hier und hier
 

Der thematisch zu dieser Seite passende Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz „Creative Commons
Attribut/Share Alike“
für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier.  Sie können einen  publizierten Text zu dem Thema Kniegelenksarthrose /Gonarthrose
über die Suchfunktion der Hauptseite von WIKIPEDIA aufrufen - aber auch direkt hier. Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.  
Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien
(etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken der Bilder abgerufen werden.
Auf dem Portal Medizin von WIKIPEDIA finden Sie unter anderem auf  dieser Seite  Angaben zu allen derzeit definierten medizinischen Fachgebieten.

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert

 

 

 


Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert
EURO-und Flüchtlingskrise ? Preisgünstige kanadische
Immobilien  direkt am Meer. Mehr Informationen finden
Sie hier



 

[an error occurred while processing this directive]

 

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert




      
 
Die Cochrane Library ist eine elektronische industrieferne Bibliothek, die man über das Internet benutzen kann. Sie enthält Aussagen über die objektivierte Wirksamkeit vieler medizinischer Behandlungsverfahren.

                                            hier (deutsch)

                                    hier
(englisch)  

            



          
 
Soziale Netzwerke mit speziellen Medizin-2000-Seiten

                          

                      

                       
nach oben
 

Twitter auf Medizin 2000

Werbung
Mit der Maus können Sie den Bildwechselvorgang anhalten. Ein
 Mausklick ruft dann die
gewünschte Website auf.



Werbung im Info-Netzwerk Medizin 2000  
Hier können unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer  jeweiligen Zielgruppen über ihre Produkte, Dienstleistungen und   Kompetenzgebiete werbend informieren.



Der Sanorell Vital-Test hat ergeben, dass 47% der Frauen und 45% der Männer nicht ausreichend mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt sind.
Der Vital-Test zeigt, ob es sinnvoll ist, einen entdeckten Mangel durch passend, rezeptfrei zu kaufende Nahrungsergänzungsmittel auszugleichen. Über die Versandapotheke Fixmedika  können Sie sich die Sanorell Arzneimittel kostengünstig  zusenden lassen.

Immer mehr Ärzte und Patienten interessieren sich für die  Möglichkeiten,  mit Hilfe von Atemgas-Analysen   Gesundheitsstörungen zu erkennen und danach zu managen.
Die Firma Specialmed hat sich seit vielen Jahren erfolgreich auf den Verkauf von Atemgas-Analyse-Geräten spezialisiert
Schwerpunkte der Produkt-Palette sind
FeNO-Atemtest zur Asthma-Diagnose 
(mit dem NoBreath)
H2 Atemtest zur Diagnose der Laktose-Unverträglichkeit(mit dem Gastrolyzer)
CO-Atemtest zur  Rauchenentwöhnung  (mit dem Smokerlyzer).
Sanorell Pharma empfiehlt eine Serie von Gesundheitsratgebern - beispielsweise diese:

Thymustherapie: Furcht vor dem Aus
ist unberechtigt.

Mehrere  deutsche Verwaltungsgerichte haben geurteilt (in erster Instanz), dass Therapeuten die Thymustherapie auch in Zukunft durch die Eigenherstellung der Thymus-Peptide und -Extrakte legal durchführen zu können.  Sanorell unterstützt die Therapeutinnen und Therapeuten. Durch die Anwendung der Virval-Labormethode ist die Sicherheit der Patienten garantiert.