NEWS MEDIZIN 2000

- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 - ( gegründet © 1998 )
www.news.medizin-2000.de  

Bildnachweis: Fotolia,   aktualisiert: 19.09.17, Uhrzeit: 20.58

WERBUNG

Das neue EU-Sicherheitslogo finden Sie auf
Web
seiten von Internet-Arzneimittelhändlern,
die im Versandhandels-Register erfasst sind.

Klicken Sie auf das Logo: Ist der Arzneimittelhändler
im Register enthalten,
öffnet sich eine Webseite
des DIMDI mit dem Registereintrag des Händlers.

 

 

Soziale Netzwerke mit speziellen Medizin-2000-Seiten 

        

 

WERBUNG

EURO-Dauerkrise? Preisgünstige kanadische Immobilien direkt
am Meer. mehr Informationen hier


Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert

Endoprothese: Operativer Hüftgelenks-Ersatz

 

Altersbedingte Abnutzung des Hüftgelenks und auch zahlreiche sturzbedingte Verletzungen des Hüftgelenks führen operativen Austausch des ganzen Gelenks - zur sog. Totalendoprothese.  Die Operation kann in lokaler Anästhesie (Örtliche Betäubung) durchgeführt werden,  oder aber in der von vielen Menschen bevorzugten Totalanästhesie - auch als Vollnarkose bekannt.

Doch welche Methode ist weniger riskant durchzuführen und daher für den Patienten vorteilhaft? Dieser zunehmend wichtige Frage ging nun ein Wissenschaftlerteam in Taiwan nach, das die Ergebnisse der durchgeführten Datenanalyse im Fachblatt  Anesthesiology veröffentlichte.

Es zeigte sich, dass die regionale Lokalanästhesie (52.000 Patieten)  der Vollnarkose (ebenfalls 52.000 Patienten) überlegen ist. Diese Betäubungsmethode senkte in der Klinik das Sterberisiko  (2.13% gegenüber 2.62%) und führte zu einer deutlich geringeren Häufigkeit von Nebenwirkungen.  
Die Zahl der Patienten, die auf eine Intensivstation verlegt werden mussten,  lag beispielsweise nach der lokalen Betäubung nur bei 1,44%, während nach einer Vollnarkose 7,7% der Patienten  verlegt werden mussten. 

Mehr Informationen:

NEJM JW Gen Med Aug 15 2014

BMJ 2014; 348:g4022 and JAMA 2014; 311:2508)

(NEJM JW Gen Med Mar 1 2015

J Bone Joint Surg Am 2015; 97:186).


Der thematisch zu dieser Seite passende Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der izenz„Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier.  Sie können den  publizierten Text zum Thema Narkose über die Suchfunktion der Hauptseite von WIKIPEDIA aber auch direkt hier abrufen.  Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.
Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken der Bilder abgerufen werden.
 Auf dem Portal Medizin von WIKIPEDIA finden Sie unter anderem auf  dieser Seite  Angaben zu allen derzeit definierten medizinischen Fachgebieten.



Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert



Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert








EURO-Dauerkrise? Preisgünstige kanadische Immobilien für Naturliebhaber und Wassersportler direkt am Meer.
mehr Informationen hier

 

 

Soziale Netzwerke mit speziellen Medizin-2000-Seiten

        

    

 

zum Seitenanfang

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert

Twitter auf Medizin 2000

Werbung

Mit der Maus können Sie den
Bildwechselvorgang anhalten. Ein
 Mausklick ruft dann die
gewünschte Website auf.