NEWS MEDIZIN

- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.news.medizin-2000.de  



Bildnachweis: Fotolia
     Seite aktualisiert: 23.02.17, Uhrzeit: 01.34

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 



Anzeige

EURO-Dauerkrise? Preisgünstige kanadische Immobilien direkt
am Meer. mehr Informationen hier

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert



Soziale Netzwerke mit Medizin 2000-Seiten 

        






Aktuelle Informationen und News zu
den  Themenkomplexen Medizin,
Gesundheit und Wohlfühlen
 

  2015  


 

  WERBUNG  

 Presse-Information Leo-Pharma Neu-Isenburg (ots) -

Die Schuppenflechte ist eine der häufigsten Hauterkrankungen.

 In Deutschland leben ungefähr 2 Millionen Menschen mit Schuppenflechte (Psoriasis). Viele von ihnen werden immer noch nicht effizient und schnell genug behandelt - trotz deutlicher Fortschritte bei den Therapiemöglichkeiten. Für eine am Nutzen für Patienten orientierten Versorgung macht sich LEO Pharma für Betroffene am 29. Oktober 2014 stark, dem Welt-Psoriasis-Tag.

Der Welt-Psoriasis-Tag verfolgt das Ziel der Sensibilisierung der Bevölkerung zum Thema. Ziel ist es, die Menschen über die Schuppenflechte aufzuklären und zu informieren, aber auch Vorurteile abzubauen und Verständnis für Betroffene zu wecken. Der Welt-Psoriasis-Tag wurde erstmals vor zehn Jahren von der International Federation of Psoriasis Associations (IFPA) ins Leben gerufen. Ihre Mitglieder sind nationale Psoriasis-Verbände aus der ganzen Welt. Auch 2014 finden unter anderem in Bonn, Ludwigshafen, Leipzig und Berlin am 29. Oktober Veranstaltungen statt, an denen Betroffene und Interessierte vieles über Krankheit, Therapie und andere Aspekte erfahren. In diesem Jahr steht der Welt-Psoriasis-Tag unter dem Motto "Schuppenflechte? Trau Dich". Sowohl Symptome als auch Verlauf der Schuppenflechte können sehr vielgestaltig sein. Die mit 80 % häufigste Form ist die Psoriasis vulgaris. Bei den typischen Psoriasis Plaques handelt es sich anfangs um rund und oval rote Herde, die eine silbrig glänzende schuppige Oberfläche aufweisen und an bestimmten Körperstellen wie zum Beispiel Knie, Ellenbogen, Kreuzbein oder Kopfhaut bevorzugt auftreten. "Abhängig von betroffener Körperregion, Ausdehnung und Schwere des Krankheitsbildes kann die Erkrankung zu mehr oder weniger schweren Beeinträchtigungen der Lebensqualität bis hin zu Stigmatisierung und sozialer Ausgrenzung führen.

"LEO Pharma möchte durch verstärkte Öffentlichkeitsarbeit dazu beitragen, Vorurteile gegenüber der Erkrankung in der Gesellschaft abzubauen", so Dr. med. Hans Joachim Hutt, Mitglied der Geschäftsleitung der LEO Pharma GmbH. Obwohl seit langem geforscht wird, sind die eigentlichen Ursachen der Psoriasis bis heute nur zum Teil bekannt. Während sich die Oberhaut (Epidermis) bei Gesunden etwa alle 30 Tage erneuert, geschieht dies bei Psoriasis-Patienten alle 2-3 Tage, also acht- bis zehnmal schneller. Die beschleunigte Erneuerung von Hautzellen bedeutet auch, dass diese häufig nicht genügend Zeit haben, angemessen auszureifen. Zudem kommt es bei der Schuppenflechte zu einer Überreaktion des Immunsystems und zur Ausprägung einer Entzündungsreaktion. Beide Faktoren führen zu dem klinischen Bild mit juckenden Plaques.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat kürzlich die Psoriasis als chronische, d.h. lebenslange und nicht heilbare Erkrankung auf einer Stufe mit Atemwegserkrankungen, Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs gestellt. Betroffene Patienten sollen in Zukunft mehr Unterstützung erhalten. So soll die WHO bis zum Ende des Jahres 2015 einen Vorschlag erarbeiten, wie Psoriasis-Patienten im Rahmen von Behandlungsprogrammen in Zukunft besser medizinisch versorgt werden können. Mit dem Patienten-Serviceprogramm QualityCare[TM]-Schuppenflechte bietet LEO Pharma fachlich fundierte Informationen rund um das Thema Schuppenflechte mit dem Ziel, Patienten umfassend mit nützlichen Informationen unter anderem zum Krankheitsbild, hilfreichen Alltagstipps und Hinweisen zur Kommunikation mit dem Arzt zu versorgen. Dank einfacher Navigation und guter Lesbarkeit ist die Website sehr patientenfreundlich. Zu finden ist das innovative Patientenservice-Programm unter www.QualityCare-Schuppenflechte.de.   

Über LEO Pharma LEO Pharma unterstützt Patienten in mehr als 100 Ländern mit medizinischen Lösungen. Gegründet im Jahr 1908 und vollständig im Besitz der LEO Stiftung, hat sich LEO Pharma seit Jahrzehnten der Forschung und Entwicklung von Produkten für Menschen verschrieben, die an Hautkrankheiten leiden. LEO Pharma hat seinen Hauptsitz in Dänemark und beschäftigt 4.800 Mitarbeiter weltweit. In Deutschland feierte die deutsche LEO Pharma GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt im Jahr 2012 ihr 20-jähriges Bestehen. Die Zahl der Beschäftigten stieg im  vergangenen Jahr von 120 auf über 180 Mitarbeiter in Deutschland.

 

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf

http://www.leo-pharma.de LEO Pharma. We help people achieve healthy skin.  

 

Quelle: werbende Presseinformation Leo-Pharma

 

 







 Anzeige
 
EURO-Dauerkrise? Preisgünstige kanadische Immobilien direkt
am Meer. mehr Informationen hier Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert

 

 

Asthma-Management mit Hilfe des bewährten FeNO-Atemtests

FENO-Atemtest,FENO-Asthmadiagnose: Aerocrine Niox Mino zur Therapiekontrolle 

 

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert
Der nachfolgend publizierte Text wurde in der werbefreien und kostenlos zu benutzenden online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie
hier. Sollte Ihr Browser keine Frames darstellen, so können Sie den zum Thema Schuppenflechte publizierten Text auch hier abrufen. Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: 
        Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert

 

 




 

 

 




Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert



Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert

   

Mittelteil News werbefrei
WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000










 
 

  

 





 






 



 













 



 

Soziale Netzwerke



     

 

zum Seitenanfang

 

Twitter auf Medizin 2000

 Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?  Kein Problem: Sie können den
Bildwechsel mit der Maus beliebig lange anhalten.