MEDIZIN-NEWS

- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.news.medizin-2000.de

Bildnachweis: Fotolia,   aktualisiert: 14.12.18, Uhrzeit: 15.43

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 



Das neue EU-Sicherheitslogo finden Sie auf Webseiten
von Internet-Arzneimittelhändlern, die im offiziellen
Versandhandels-Register erfasst sind.
Bitte klicken Sie auf das
Logo: Ist der Arzneimittelhändler im Register enthalten,

öffnet sich eine Website 
des DIMDI mit dem Registereintrag
des Händlers.

 


Soziale Netzwerke mit speziellen Medizin-2000-Seiten 


 

 

 

WERBUNG

Asthma Diagnose und Asthma Management Therapie: leichter mit dem FeNO-Atemtest

Ärzte erhalten Software-Unterstützung bei der Asthma Diagnostik

 

Ein Anteil von etwa 5% der Bevölkerung industrialisierter Länder leidet unter der Atemwegserkrankung Asthma. Weltweit bemühen sich zahlreiche Wissenschaftler und Fachärzte darum, die Asthma Diagnostik zu optimieren. Je früher die Diagnose gestellt wird, um so leichter und erfolgreicher ist dann das spätere Asthma-Management.

Um die Diagnose Asthma bronchiale zuverlässig stellen zu können, ist  auf Seiten des behandelnden Arztes eine langjährige einschlägige Erfahrung erforderlich. Wenn sich die Diagnostik in erster Linie auf die in der Klinik festzustellenden Krankheitszeichen und Symptome (signs and symptoms) stützt, dann ist der Anteil der Fehldiagnosen frustrierend hoch.  Dies ist besonders bei leichten Asthma-Erkrankungen der Fall.

Die als typisch für Asthma angesehenen Zeichen einer zeitweiligen Atemnot kann eben auch viele andere Ursachen haben. Die Standard-Untersuchung Spirometrie hat ebenfalls nur einen begrenzten diagnostischen Wert, da sie bei leichten Asthma-Formen normale Untersuchungsergebnisse liefert.  Diese Asthma-Erkrankungen entgehen daher oft der frühzeitigen Entdeckung.  Das Mittel der Wahl für eine erfolgreiche Asthma-Diagnose ist daher heute die sog.  "Bronchoprovocation"  mit einem die Bronchien verengenden Medikament - doch die ist sehr Zeit aufwändig, nicht jederzeit und überall verfügbar und kann in seltenen Fällen auch zu lebensbedrohlichen da schwer behandelbaren Verengungen der Atemwege (Spasmen der Bronchien) führen.

Eine seit Jahren bewährte, aber in Deutschland noch zu selten angewandte  diagnostische Methode ist der FeNO-Atemtest, der schnell  und preisgünstig unter anderem mit einem einfach zu bedienenden Gerät (NIOX MINO® der Firma Aerocrine) in jeder gut ausgestatteten Allgemein-  und Facharztpraxis  durchgeführt werden kann. Der Atemtest ist nicht-invasiv und kann daher auch bei Kindern angewandt werden.

Mit Hilfe des FeNO-Atemtests lässt sich  das Ausmaß der für ein Asthma typischen  Entzündung der Schleimhäute der oberen Atemwege anhand der Konzentration des sog.  fraktionierten Stickstoffmonoxids erfassen.
Doch wie bei jeder anderen diagnostischen Methode auch lässt diese   Analyse der Ausatemluft im individuellen Einzelfall Raum für unterschiedliche Interpretationen.

Das Problem sind die unterschiedlich definierten "cut-off Werte", die die Ja/Nein-Entscheidung beeinflussen. Diese Werte liegen etwa bei der Einschluss-Diagnose eines Asthma bei  >35 bis 50 Parts per Billion (ppb). Ein Asthma wird derzeit bei Werten von weniger als <15–25 ppb ausgeschlossen. Die Studienautoren halten einen Wert von 16 ppb, oder sogar niedriger, für besser geeignet, um selbst  leichte Asthma-Formen ausschließen zu können. Klarheit schaffen erst die zu beobachtenden klinischen Zeichen und Symptome, die die letzten Unsicherheiten ausräumen, die sich aus den unterschiedlichen cut-off-Werten ergeben.

Um den Ärzten eine zuverlässige, jederzeit reproduzierbare Methode der Deutung der gemessenen Test-Ergebnisse an die Hand zu geben, wurde unter Leitung von Professor Antonius Schneider in 10 deutschen Allgemein- und 1 Facharzt-Gemeinschaftspraxis  (Pulmologen), unter Beteiligung von 553 Patienten eine Studie durchgeführt, deren Ergebnisse nun im angesehenen Fachblatt
British Medical Journal
veröffentlicht wurden.

Die Auswertung der bei der Diagnostik erhobenen Befunde ermöglichte es den Autoren der Untersuchung Regeln für die Vorhersage der Ergebnisse der Differentialdiagnostik zu definieren.  Es gelang den Experten um Professor Antonius Schneider Ratschläge zu erarbeiten, mit deren Hilfe sich  die Asthma Diagnostik besser vereinheitlichen und das Asthma Management erleichtern lässt.  Die Autoren der Untersuchung entwickelten ein kostenlos aus dem Internet herunter zu ladendes Software-Modul, das im Zusammenhang mit dem FeNO-Atemtest und der Bewertung der Symptome und Vorerkrankungen  bei der Stellung der Diagnose Asthma bronchiale und der Festlegung des Asthma-Managements helfen wird.

 

mehr lesen (Volltext der Studie in englischer Sprache)  
Quelle: British Medical Journal

Der thematisch zu dieser Seite passende Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz „Creative Commons Attribut/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier.  Sie können einen  publizierten Text zu den Themen FeNO-Atemtest und Spirometrie. über die Suchfunktion der Hauptseite von WIKIPEDIA aufrufen - aber auch direkt hier.  Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.   Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken der Bilder abgerufen werden. Auf dem Portal Medizin von WIKIPEDIA finden Sie unter anderem auf  dieser Seite  Angaben zu allen derzeit definierten medizinischen Fachgebieten.

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert




Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert




Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert
 

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert


[an error occurred while processing this directive]


Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert





Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert




EURO-Dauerkrise? Preisgünstige kanadische Immobilien
      direkt am Meer. Mehr Informationen hier


 
Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert




Die
Cochrane Library eine elektronische
Bibliothek, die man über das Internet benutzen kann.
Sie enthält Aussagen über die objektivierte
Wirksamkeit medizinischer Behandlungsverfahren.


hier
(deutsch)

hier
(englisch)



Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert


Soziale Netzwerke mit speziellen Medizin-2000-Seiten

        

     

 

 

 

zum Seitenanfang

 

Twitter auf Medizin 2000

Werbung
Mit der Maus können Sie den Bildwechselvorgang anhalten. Ein
 Mausklick ruft dann die
gewünschte Website auf.


Werbung im Info-Netzwerk Medizin 2000  
Hier können unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer  jeweiligen Zielgruppen über ihre Produkte, Dienstleistungen und besonderen Kompetenzgebiete werbend informieren. 05.11.2018
 
 

Ohne Schmerzen leben

Die Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte elektrotherapeutische Behandlung. WeWoThom® Premium ist eine spezielle Form der Hochton-Frequenz-Therapie zur Selbstanwendung durch die betroffenen Patienten. Das Verfahren arbeitet mit elektromagnetischen Frequenzen aus dem Bereich zwischen ca. 4.000 und 12.000 Hertz und wird sehr erfolgreich angewandt bei Direktbestellung bei WeWoThom hier
Sanorell Pharma empfiehlt eine Serie von Gesundheitsratgebern - beispielsweise diese:



Der Sanorell Vital-Test hat ergeben, dass 47% der Frauen und 45% der Männer nicht ausreichend mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt sind.
Der Vital-Test zeigt, ob es sinnvoll ist, einen entdeckten Mangel durch passend, rezeptfrei zu kaufende Nahrungsergänzungsmittel auszugleichen. Über die Versandapotheke Fixmedika  können Sie sich die Sanorell Arzneimittel der Vital Plus-Kombination kostengünstig  zusenden lassen.
Die Öffentlichkeit interessiert sich immer mehr für die  vielfältigen, nahezu nebenwirkungsfreien  Möglichkeiten,  mit Hilfe von Atemgas-Analysen   Gesundheitsstörungen zu erkennen und die Therapieerfolge zu managen. Einige Unternehmen bieten Ärzten und Patienten in Deutschland  Atemgas-Analyse-Geräte an.
Zur  Produkt-Palette gehören der
 zur Asthma-Diagnose geeignete  FeNO-Atemtest,
der H2 Atemtest 
zur Diagnose einer Laktose-Unverträglichkeit und dem
CO-Atemtest
zur  Rauchenentwöhnung bei Einzel- und Gruppentherapie.
Thymustherapie: Furcht vor dem Aus ist unberechtigt.

Mehrere deutsche Verwaltungsgerichte haben (in erster Instanz) den Weg freigehalten, die bei Ärzten und Patienten seit vielen Jahren beliebte haben geurteilt (in erster Instanz), dass Therapeuten die Thymustherapie auch in Zukunft durch die Eigenherstellung der Thymus-Peptide und -Extrakte legal durchführen zu können.  Sanorell unterstützt die Therapeutinnen und Therapeuten.