NEWS
INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000

Meldungen rund um Medizin, Gesundheit und Wohlfühlen
www.news.medizin-2000.de

   

  | Login Fachkreise | Suche | Nutzung | Impressum | Kontakt | 27.05.16, Uhrzeit: 02.15

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

 

 

...

Aktuelle Informationen und News zu
den  Themenkomplexen Medizin,
Gesundheit und Wohlfühlen
 

  2014  

Schriftgröße einstellen A A A


WERBUNG

 

Presse-Information

Goldimplantation – Alternative bei Gelenkbeschwerden?

Gold ist eines der ältesten Medikamente der Menschheitsgeschichte. Ärzte verwenden es heute in der Zahnheilkunde, in der Rheumatherapie und vor allem in der Homöopathie. Warum das Metall tatsächlich heilen kann, können Wissenschaftler erst seit kurzem zweifelsfrei erklären: In winzigen Dosen hat Gold einen regulierenden Einfluss auf das menschliche Immunsystem –  zu diesem Ergebnis kamen schwedische und amerikanische Forscher. Danach verhindert Gold, dass aus dem Zellkern von Immunzellen ein Protein austritt, das Entzündungsreaktionen auslöst.1

Diese entzündungshemmende Wirkung des Goldes macht sich auch eine Methode zunutze, die bei Gelenkbeschwerden eingesetzt wird: die Goldimplantation. Sie wird zunehmend bekannter und funktioniert recht einfach: Mit Hilfe einer Hohlnadel werden Goldstückchen gewebeschonend um die Gelenke herum eingebracht. Es genügt eine örtliche Betäubung, die – für ältere Menschen besonders wichtig – das Risiko einer Vollnarkose erspart. Das Bemerkenswerte an der Goldimplantation ist zudem, dass die bei Gelenkoperationen häufig auftretenden Neu- und Spätentzündungen bisher nicht beobachtet wurden. Revisionsoperationen und Antibiotika-Therapien – die angesichts der steigenden Zahl von Resistenzen besondere Probleme aufwerfen – sind ebenfalls unbekannt.

Der dänische Arzt Dr. Hans Kryger Kjerkegaard hat bisher rund 8.000 Menschen mit arthrotischen Gelenken mit Goldimplantationen behandelt. In einer dänischen Pilotstudie an der Halswirbelsäule erfuhren 2/3 der mit Goldimplantaten behandelten Patientinnen und Patienten eine deutliche Schmerzlinderung. 2 Weitere Studien sind in Vorbereitung, und inzwischen gibt es auch in Deutschland und Österreich Ärzte, die diese Methode aufgreifen.

Tierärzte berichten schon lange von herausragenden Erfolgen der Goldimplantation in der Tierheilkunde. Daher begannen 1996 dänische Humanmediziner, diese Methode auch beim Menschen anzuwenden.

Wenn sich die Goldimplantation durchsetzt, kann sie möglicherweise vielen Menschen den schweren Eingriff z. B. einer Hüft- oder Kniegelenk-Operation ersparen. Dazu sind weitere Studien erforderlich, die ihre Wirksamkeit testen. Diese Studien sind auch Voraussetzung dafür, dass die gesetzlichen Krankenkassen in der Zukunft die Kosten für Goldimplantationen übernehmen könnten.

Die Suche nach Alternativen zum Gelenkersatz und somit auch die weitere Prüfung der Goldimplantation erscheint dringlicher denn je: 40 Millionen Menschen in Deutschland leiden an verschlissenen Gelenken. Immer früher und immer häufiger werden von Operateuren Gelenkprothesen eingesetzt. Allein die Zahl der Wirbelsäulenoperationen hat sich in den letzten sechs Jahren in Deutschland mehr als verdoppelt.3 Etwa 375.000 Knie- und Hüftgelenksoperationen werden pro Jahr ausgeführt, mit steigender Tendenz. Dabei bringt ein Gelenkersatz in vielen Fällen gar keinen oder nur mäßigen Erfolg, oft bleiben die Schmerzen und vielfach müssen Operationen wiederholt werden. Die Gefahr von Infektionen ist groß, Patienten bleiben lebenslang Risikopatienten.

3,5 Milliarden Euro wenden die deutschen Versicherungsträger jährlich für Endoprothetik auf. Ein Gedankenexperiment: Wenn nur 10 Prozent aller Knie- und Hüftgelenksoperationen durch kostensparende Methoden wie zum Beispiel Goldimplantation ersetzt würden, ergäbe das bei vorsichtiger Einschätzung eine Kostenersparnis von 300 Millionen Euro im Jahr.

Hinter jedem Patienten steht ein Schicksal: Viele erleben starke Schmerzen bis hin zur Bewegungseinschränkung, woraus nicht selten familiäre Probleme, Arbeitsunfähigkeit und soziale Ausgliederung resultieren. Deshalb wird es Zeit, auf breiter Basis aktiv zu werden und Behandlungsmethoden zu suchen, die vorbeugend oder alternativ zum Gelenkersatz geeignet sind und die häufigen Begleiterscheinungen des Gelenkersatzes mindern oder gar umgehen können. Goldimplantation könnte eine solche Alternative sein. Worauf also warten wir noch?

Über das Team

Das Team Ackermann hat es sich zur Aufgabe gemacht, die unkomplizierte Behandlungsmethode der Goldimplantation deutschlandweit bekannter zu machen. Es möchte Millionen Gelenkerkrankten ermöglichen, die Goldimplantation als Kassenleistung in Anspruch nehmen zu können. Diese rein private und ehrenamtlich durchgeführte Kampagne wurde 2010 aus Überzeugung ins Leben gerufen, aus eigener Erfahrung und dem Wunsch, zu helfen. Niemand aus dem Team erhält irgendwelche Zuwendungen.

Mehr dazu auf http://goldimplantation-fuer-menschen.de

1 Vgl. Cecilia K. Zetterström, Weiwen Jiang, Heidi Wähämaa, Therese Östberg, Ann-Charlotte Aveberger, Hanna Schierbeck, Michael T. Lotze, Ulf, Andersson, David S. Pisetsky and Helena Erlandsson Harris: Pivotal Advance: Inhibition of HMGB1 nuclear translocation as a mechanism for the anti-rheumatic effects of gold sodium thiomalate, In: Journal of Leukocyte Biology vol. 83, January 2008, no. 1 31-38; http://www.jleukbio.org/content/83/1/31.full?sid=b4f73b99-253a-4cda-b7a2-343c2cb02007

2 Quelle: Kjerkegaard, Kirkeby, Christensen, Schlünzen: Double-Blinded, Pla­cebo-Controlled Trial of the Pain-Relieving Effect of Gold Bead Implantation on Cervical Osteoarthritis. Medical Acupuncture. June 2011, 23(2): 87 – 91.

3 Vgl. Fuchs, Thorsten: Operationsweltmeister Deutschland, In: Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 3.2.2014, S. 3:

Team Ackermann
Das Team Ackermann besteht aus Privatpersonen, die sich ehrenamtlich
für die Einführung der Goldimplantation am Menschen in Deutschland einsetzen.

Initiatorin, Projektleitung:
Bärbel Ackermann, Tel. 0511 794152
Gödekeweg 8, 30419 Hannover

Pressekontakt:
Hannes Frischat, Tel. 0511 89749340
presse@goldimplantation-fuer-menschen.de

Ein berufliches oder kommerzielles Interesse besteht nicht.

_________________________________________________________

Bitte beachten Sie bei allen Fragen zur Gesundheit die hier gegebenen rechtlichen Hinweise:

http://goldimplantation-fuer-menschen.de/pages/rechtliche-hinweise.php

Sie möchten den Newsletter zur Goldimplantation nicht mehr erhalten? Klicken Sie hier und wir löschen Sie umgehend aus dem Verteiler:

http://www.goldimplantation-fuer-menschen.de/swebmailer/nlu.php?key=B6-14-01-37073CAB8817E98C6F184ACA8653D26C-6F66FC5DDE5B99C6C66D2&rid=01_02_04_45

 

Sollte diese Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

Team Ackermann                               Goldimplantation als Alternativmedizin
Gödekeweg 8
30419 Hannover
Pressekontakt: Hannes Frischat, Tel. 0511 89749340
presse@goldimplantation-fuer-menschen.de

 

 

ier neuer Text.........





 

 


Der nachfolgend dargestellte Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier.
Sollte Ihr Browser keine Frames darstellen, so können Sie den zum Thema ....... publizierten Text auch hier abrufen.  Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.








 
    

                                                            ANZEIGEN


Hier könnten auch Sie über Ihre besonderen Kompetenzgebiete, bzw.
Ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen informieren...... 


Asthma-Management mit Hilfe des bewährten FeNO-Atemtests: Der FeNO-Test analysiert in der Ausatemluft die Konzentration von Stickoxid (NO) und damit die Stärke einer Entzündung der Atemwege. Erst mit Hilfe dieses Tests werden Fehldiagnosen vermieden und ein effizientes Management der medikamentösen Asthma Therapie möglich.

Der von der Aerocrine AG entwickelte FeNO-Atemtest schafft  ideale Voraussetzungen für zuverlässige  Asthma-Diagnosen und für die Optimierung der medikamentösen Asthma-Behandlung.
Mit Hilfe des FeNO-Atemtests kann der behandelnde Arzt   in der Ausatemluft die Konzentration von Stickoxid (NO) schnell und zuverlässig messen und so die Stärke einer Entzündung, den Krankheitsverlauf, bzw. den Erfolg der medikamentösen Asthma-Therapie dokumentieren.  Der FeNO-Atemtest wird mit den innovativen Messgeräten NIOX MINO
®
 und NIOX VERO® durchgeführt, die von der Aerocrine AG entwickelt wurden und die für alle Arztpraxen und alle Kliniken geeignet sind.  Diese Geräte können hier in 
Deutschland  Schweiz  Österreich bestellt werden.

Pharmaökonomie: Schätzungen zufolge belaufen sich  in Europa die medizinischen Gesamtkosten die im Zusammenhang mit der Fehldiagnose Asthma ausgegeben werden, pro Jahr auf  58 Milliarden EURO. Bei der breiten Anwendung des FeNO-Tests  könnten die Fehldiagnosen vermieden und so viel Geld eingespart werden.

 

 

Das Beste am Norden -   Hochzeitsfotos vom Profi

 
Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente

Sanorell Pharma informiert:



Die seit mehreren Jahrzehnten bewährte Therapie mit Thymus-Extrakten (sog. "Thymus-Therapie") ist in Zusammenarbeit mit  Sanorell Pharma trotz diverser Gesetzesänderungen  weiterhin uneingeschränkt möglich

Zertifiziertes Thymus-Wirkstoffkonzentrat für die ärztliche Eigenherstellung einer Thymus-Peptid-Injektionslösung zur Anwendung bei den eigenen Patienten ermöglicht den Therapeuten die Fortführung der bei vielen Patienten sehr beliebten Immuntherapie.   mehr Informationen hier.


 


Gefährliche Virus-Grippe: der
beste Schutz ist nach wie vor ein starkes, körpereigenes Immunsystem


Mit innovativen Methoden der Alternativmedizin versuchen ganzheitlich orientierte Therapeuten das geschwächte  Immunsystem zu stärken.  Wenn die Grippeimpfung wie im Jahr 2014 versagt, muss sich der Körper bei einer Influenza-Infektion selbst helfen. Eine bewährte Möglichkeit der Selbsthilfe sind Nahrungsergänzungsmittel wie VitalPlus von Sanorell Pharma. Vital Plus enthält wertvolle Vitamine und Spurenelemente (in jeder Apotheke zu beziehen). Es ist nur logisch, dass man seinen eigenen Körper dabei unterstützen muss, wenn er die Gesundheit schützen soll:

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

 

Gut essen:  das Alte Haus im Hannoverschen Wendland

 

Willkommen in Jameln! Willkommen im Alten Haus!

Lassen Sie die einzigartige Atmosphäre unseres Restaurants, die Kunst an seinen Wänden, die ausgewählten Freuden für Ihren Gaumen aus der Küche und die große Auswahl an Antipasti an unserem Buffet, ergänzt von ausgesuchten Weinen und Spirituosen in den Regalen oder einem frischen König Pilsener vom Fass auf sich wirken.
mehr lesen

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

Sanorell Pharma - der Spezialist für integrative Medizin und Naturheilkunde  - empfiehlt:

vier im Weltbild Verlag erschienene Gesundheitsratgeber

    

 

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

 

In unsicheren Zeiten sind kanadische Immobilien ein Ausweg mit Doppel-Nutzen: Sicherheit und Spaß für die ganze Familie

Eine in Nova Scotia, Kanada, gelegene Privatinsel, bzw. ein Farmgrundstück in unmittelbarer Meeresnähe, stellen eine solche sichere Kapitalanlage dar. Fern von Europa. Mehr Informationen hier 

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal 

 


Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente


Vital-Plus Diät von Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde und Alternativmedizin


Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000


Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000

Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente


Vital-Test: Vitamine und Spurenelemente vpon Sanorell sind unverzichtbar

 
 

Soziale Netzwerke


    

 

 

 

>  zum Seitenanfang 

zurück zum Index

 




 
 

Twitter auf Medizin 2000

 
                  Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen? Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                               

 

 

Linkliste Medizin 2000



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000 
ssi

 

| Asthma Diagnose | Audio Podcast Augenheilkunde | Basalinsulin |Bienengift Allergie | Biologischer Bypass |Brustkrebs BehandlungCOPD Therapie | Deutsche Ärzte |
 | Micronjet-Technologie |      Molekulare-Allergiediagnostik  | Minimal invasive Operationstechniken | Mistel Therapie Krebs | Nagelpilz | Naturheilverfahren |
| Presseerklärungen Pharmaunternehmen | Presseerklärungen Krankenhäuser | Presseerklärungen Krankenkassen | Ragweedallergie | Reha | Reisemedizin |  rheumatische Arthritis |
| Graspollen Allergie2 | Hausstaubmilben Allergie2| Katzenhaar Allergie 2|  Ragweed Allergie 2|  Heiraten |
  


Copyright ©  LaHave Media Services Limited