Bildnachweis: Fotolia
    Logo News Medizin 2000
      >    Zurück

  | Login Fachkreise | Suche | Nutzung | Impressum | Kontakt | 20.10.17, Uhrzeit: 20.07


Themen-Websites A-Z
im Info-Netzwerk
Medizin 2000

 

 

Soziale Netzwerke


    



 

Aktuelle Informationen und News zu
den  Themenkomplexen

Medizin, Gesundheit und Wohlfühlen
 

  2013  

Schriftgröße einstellen A A A

 

.......

Babynahrung und Allergierisiko

Langes Stillen gilt als gesund und soll das Allergierisiko senken. Umstritten ist aber der Zeitpunkt, an dem die Zufütterung von Lebensmitteln mit erhöhtem Allergen-Potential riskiert werden kann. Nun zeigte sich, dass die Zufütterung bereits im ersten Lebensjahr nicht gefährlich ist. Wahrscheinlich senkt sie sogar bei vielen Kindern das Allergierisiko.


Bisher wurde Müttern von vielen Kinderärzten und Hebammen mit Nachdruck geraten, ihre Kinder möglichst lange zu stillen und mit der Zufütterung von Lebensmitteln, die häufig Allergien auslösen, bis zum zweiten Lebensjahr zu warten. Je später der  kindliche Organismus mit diesen potentiellen Allergenen in Berührung kommt, um so geringer ist das Allergierisiko  - lautete zumindest die bisher geltende Hypothese. 
Dieser auf theoretischen Überlegungen basierende Rat galt insbesondere für Getreide, Milch, Eier und Fisch.
Doch nun wurde im renommierten Fachmagazin "Journal of Allergy and Clinical Immunology" eine Studie veröffentlicht, die an der School of Health Sciences, Universität von Tampere, Finnland, durchgeführt worden war und die diese seit Jahrzehnten verbreiteten These nun in Frage stellt.
Es zeigte sich nämlich bei der Auswertung der Daten von 3.781 Kindern, dass die früher als üblich durchgeführte Zufütterung von Weizen, Roggen, Hafer, Gerste sowie von Ei und Fisch überraschenderweise zu einer Verminderung des Allergierisikos führte.
Es stellt sich daher nun die Frage, wie sich Mütter konkret verhalten sollten. Ein Experte kommentierte diese Studie und riet zur Vorsicht.
Eine allgemeine Empfehlung der frühzeitigen Zufütterung von Lebensmitteln mit hohem Allergenpotential sollte zumindest dann nicht ausgesprochen werden, wenn die Eltern der Kinder selbst Allergiker sind und daher die Gefahr besteht, dass diese Veranlagung auf die Kinder übertragen wurde.

Quelle:  J Allergy Clin Immunol. 2013 Jan;131(1):78-86. doi: 10.1016/j.jaci.2012.10.028. Epub 2012 Nov 22.

Zur Originalquelle  hier  (in englischer Sprache)

Zwei Leser-Kommentare (in englischer Sprache) hier

 



 

   





Der nachfolgend dargestellte Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier.
Sollte Ihr Browser keine Frames darstellen, so können Sie den zum Thema Allergie und Säuglingsernährung publizierten Text auch hier abrufen.  Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.








 






 

   
[an error occurred while processing this directive]


 
  Mittelteil News werbefrei
WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000










 





 






 



 






















 



 
 
 

 

 

 

>  zum Seitenanfang 

zurück zum Index

 


 

 

Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                           

 

 

Linkliste Medizin 2000

Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000      aktualisiert 26.06.2017
 
 | Anthroposophie | Adipositas Therapie | AIDS/HIV | Alkohol | Allergie Therapie | allergisches Asthma | Angstpatienten | Ärzte |   alternative Krebs Therapie | Antibabypille |
| Atemgas-Analyse  | Apotheken | Arterienverkalkung Arhrose Rheuma Therapie | Aspirin-Therapie | Asthma | Asthma Therapie | Asthma Management |
| Asthma Diagnose | Audio Podcast Augenheilkunde | Bienengift Allergie | Biologischer Bypass | Brustkrebs Behandlung COPD Therapie |
|  Deutsche Fachärzte | Diabetes / Zuckerkrankheit | Depressionen | Diagnostica aktuell | Durchblutung | Erektile Dysfunktion |   Endoprothese | Erkältungen | FeNO-Atemtest |
| Herzinfarkt Therapie Herzinsuffizienz Therapie | Herzinsuffizienz Diagnose Herzrhythmusstoerungen | Heuschnupfen Therapie | Highlights Forschung |
 | Homöopathie | Homöopunktur | Hörgeräte | Hüftgelenk Endoprothese Hundehaar Allergie | Hunde Vermittlung | Hundshuus | Hyperthermie | Hyperthermie Therapie   |
Humangenetik | Hypertonie Therapie   | Impotenz Therapie | IDS | Impf - Schutz | Insektengift Allergie | inhalierbares Insulin  | Integrative Medizin |  Internet-Apotheken |
| Kardiologie aktuell   |  Katzenhaar Allergie | Kniegelenks Endoprothese | Komplementärmedizin Onkologie | Kontaktlinsen | Krankenhäuser | Krebstherapie News |
| Krebserkrankungen   | Latex Allergie | LHMS | Lebensmittel Allergie | Magenleiden  | Medikamente News | Medizintechnik
Micronjet-Technologie Molekulare-Allergiediagnostik   | Minimal invasive Operationstechniken  | Mistel Therapie Krebs  | Nagelpilz | Naturheilverfahren |
  | Naturheilkunde | Natürlich heilen | Nervenkrankheiten | Nierenkrebs Therapie |  Onkologie News | online Hausarzt | Orthomolekulare Medizin |
   | Orthopädie | Osteoporose | Pilates-Methode | Pilzerkrankungen | Pollenallergie News | Presseerklärungen Medizin | Presseerklärungen Pharmaindustrie | Presseerklärungen Gesundheitspolitik |
| Presseerklärungen Pharmaunternehmen | Presseerklärungen Krankenhäuser | Presseerklärungen Krankenkassen | Ragweedallergie | Reha | Reisemedizin |   rheumatische Arthritis |
   | Report Medizin | Rheuma | Science Podcast   | Scheidenpilz | Schmerztherapie | Schwerhörigkeit | Selbstheilung |  Spezifische Immuntherapie SIT |
 | Schlaganfall | Stammzellforschung | Sublinguale spezifische Immuntherapie SLIT | Thymus Therapie | Tierhaarallergie | Tierschutz Toleromune Technolgie |
| Totalendoprothese TEP | unspezifische Immuntherapie |   Vaterschaftstest Video Podcast   | Virusgrippe | Vital-Test | Vitamine und Spurenelemente | Wespengift Allergie |
| ZNS Erkrankungen | Zuckerkrankheit | Info- Netzwerk Medizin 2000 | Nutzungsbedingungen | Stichwortsuche Medizin 2000 | Impressum |
| Graspollen Allergie2 | Hausstaubmilben Allergie2| Katzenhaar Allergie 2|  Ragweed Allergie 2|