Bildnachweis: Fotolia
    Logo News Medizin 2000
      >    Zurück

  | Login Fachkreise | Suche | Nutzung | Impressum | Kontakt | 20.11.17, Uhrzeit: 05.06

Themen Websites  
im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

15.11.2017

 

 

Soziale Netzwerke


    

 

 



Aktuelle Informationen und News zu
den  Themenkomplexen

Medizin, Gesundheit und Wohlfühlen
 

  2013  

Schriftgröße einstellen A A A

 

.......

 

Herzinfarkt-Therapie mit Bluttransfusionen? Umstrittene Therapie-Variante erweist sich nun als sehr gefährlich.
Obgleich die Herzinfarkt-Sterblichkeit in vielen Industrieländern seit Jahren zurückgeht, ist sie noch immer hoch. Aus diesem Grund werden zahlreiche Therapie-Varianten mit dem Ziel untersucht, die Herzinfarkt-Sterblichkeit im Krankenhaus weiter zu senken.

Da ein Herzinfarkt auf einer Minderdurchblutung des Herz-Muskelgewebes (Myokard) beruht, lag die Idee nahe, die Durchblutung des Herzmuskels durch eine Erhöhung der zur Verfügung stehenden Blutmenge zu verbessern. Zu diesem Zweck werden den Patienten an vielen Herz-Zentren routinemäßig Bluttransfusionen bereitgestellt, bzw. verabreicht. Bisher war aber nicht klar, ob es sich dabei um eine gute Idee handelt - oder eher nicht. 

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen hat nun eine Forschergruppe die entsprechenden Studien ausgewertet und kam zu einem eindeutigen Ergebnis. Es zeigte sich nämlich in der im Fachblatt "Archives of Internal Medicine" veröffentlichten Studie, dass die Patienten die im Verlauf der Standardtherapie zusätzlich Bluttransfusionen erhalten hatten, im vergleich zu den Patienten ohne Bluttransfusionen ein nahezu doppelt so hohes Sterberisiko hatten .  Die Autoren der Untersuchung raten daher von dieser bereits weit verbreiteten Variante der Herzinfarkt-Therapie ab und empfehlen weitere entsprechende Studien.

Quellen: Chatterjee S, Wetterslev J, Sharma A, et al. Association of Blood Transfusion With Increased Mortality in Myocardial Infarction: A Meta-analysis and Diversity-Adjusted Study Sequential Analysis. Arch Intern Med. 2012 Dec 24:1-8. doi: 10.1001/2013.jamainternmed.1001. (Review) PMID: 23266500

Zur Originalquelle  hier  (in englischer / deutscher Sprache)

   








Der nachfolgend dargestellte Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier.
Sollte Ihr Browser keine Frames darstellen, so können Sie den zum Thema Herzinfarkt und Bluttransfusionen publizierten Text auch hier abrufen.  Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.









 








 
   
[an error occurred while processing this directive]


 
  Mittelteil News werbefrei
WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000










 





 






 



 






















 



 
 
 

 

 

 

>    zum Seitenanfang 

zurück zum Index

 

 

 


 

 

Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                           

 

 

[an error occurred while processing this directive]