Bildnachweis: Fotolia
 

   MEDIZIN-NEWS
  
INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000
  Aktuelle Meldungen rund um Medizin und Gesundheit

  www.news.medizin-2000.de

  >    Zurück

  | Login Fachkreise | Suche | Nutzung | Impressum | Kontakt | 23.10.17, Uhrzeit: 07.59


Themen-Websites A-Z
im Info-Netzwerk
Medizin 2000

 

 

Soziale Netzwerke


      

.......

Aktuelle Informationen und News zu
den  Themenkomplexen Medizin, Gesundheit und Wohlfühlen
 

  2013  

Schriftgröße einstellen A A A

WERBUNG

 

Burnout-Syndrom

Ganzheitliche Therapie bringt die Kraft zurück

Ausgebrannt, antriebslos und ohne Kraft. Für Betroffene bedeutet das Burnout-Syndrom nicht nur seelisches und körperliches Leiden, sondern häufig auch das berufliche Aus und die soziale Vereinsamung. Beziehungen scheitern, das Leben wird sinn- und inhaltslos, die tragenden Säulen der bisherigen Existenz brechen zusammen. Patienten mit Burnout-Syndrom schaffen es aus eigener Kraft nicht, ihre Situation zu verändern. Sie brauchen unbedingt fachgerechte Hilfe in Form einer angemessenen ganzheitlichen Therapie, die den Bedürfnissen von Körper, Geist und Seele gleichermaßen gerecht wird.

 

Aktuelle Schätzungen zeigen: Immer mehr Menschen leiden unter dem Burnout-Syndrom. Waren es in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, als dieser Begriff geprägt wurde, noch wenige Einzelfälle, so ist heute in den so genannten Risikoberufsgruppen bereits mehr als jeder Zehnte daran erkrankt. Dazu zählen soziale Berufe wie Krankenschwester oder Altenpfleger, aber auch Ärzte, Lehrer, Manager und allgemein alle Berufstätigen, die 60 oder mehr Stunden pro Woche arbeiten. Aber auch im privaten Bereich kann es zu Burnout kommen, zum Beispiel bei lang anhaltenden familiären Belastungen.

 

„Typisch als Auslöser ist, dass die an den Betroffenen gestellten Anforderungen seine individuelle Leistungsfähigkeit über einen längeren Zeitraum ständig überfordern“, erklärt Dr. Georg Stengele, Leitender Arzt Psychosomatik und Psychotherapie am Schwarzwald MedicalResort Obertal in Baiersbronn, der führenden Privatklinik für Innere Medizin, Orthopädie und Naturheilverfahren. „Nach dem anfänglichen Nachlassen der Motivation kommt es zu einer inneren Kündigung, zum Versagen im Beruf, begleitet von tiefer Gleichgültigkeit, und schließlich zum Burnout-Syndrom – einem Zustand totaler körperlicher, emotionaler und geistiger Erschöpfung. Nicht selten geht dies mit einer allgemeinen Sinnkrise einher.“ 

Betroffene finden von alleine nicht mehr aus der Leidensspirale heraus, sondern rutschen immer tiefer in die Situation der Ausweglosigkeit. Hilfe suchen sie häufig nicht oder erst sehr spät. Doch damit wird nicht nur die angemessene Behandlung verzögert, sondern die Lage der Betroffenen noch zusätzlich verschlimmert. Denn das Fatale an der Krankheit ist: Je länger das Burnout-Syndrom vorliegt, desto schwieriger gestaltet sich die Therapie. Die psychischen Probleme des inneren Ausgebranntseins manifestieren sich dann mehr und mehr auch in körperlichen Symptomen und organischen Funktionsstörungen. Für den optimalen Erfolg jeder Behandlung ist es deshalb wichtig, möglichst früh nach dem Auftreten der ersten Symptome eine angemessene Therapie zu bekommen. Diesem Aspekt wird am Schwarzwald MedicalResort Obertal ganz besonders Rechnung getragen. Während Patienten mit einem Burnout-Syndrom an anderen medizinischen Einrichtungen oft sechs Monate und länger auf die Behandlung warten müssen, wird in Obertal alles erdenklich Mögliche unternommen, um einen raschen Therapiebeginn zu finden.

Schon seit langem gehört die Behandlung des Burnout-Syndroms am Schwarzwald MedicalResort Obertal zu den therapeutischen Schwerpunkten. Dr. Georg Stengele: „Wichtig ist dabei als Erstes die klare diagnostische Abgrenzung zu Erkrankungen, die ähnliche Symptome hervorrufen können, aber andere Ursachen haben – zum Beispiel das Chronische Müdigkeitssyndrom, Depressionen oder körperliche Leiden wie etwa eine Schilddrüsenunterfunktion.“

Steht die Indikation „Burnout-Syndrom“ zweifelsfrei fest, verspricht eine umfassende und ganzheitliche Therapie nach dem am Schwarzwald MedicalResort Obertal  praktizierten Konzept der Integrativen Medizin gute Aussichten auf eine anhaltende Besserung oder sogar Heilung. Diese umfasst: 

• Psychotherapie: Im Gespräch mit dem Arzt und Psychotherapeuten werden kritische und häufig unbewusste unbewältigte Lebenssituationen erkennbar und bearbeitet.

• Ärztliche Heilhypnose: Die Suggestion hilft, alte Verhaltensweisen abzubauen und Konflikte besser zu bewältigen. Immun- und Nervensystem regenerieren sich, die Psyche wird stabilisiert.

• Mentaltraining: Gezielte Anleitung und Motivation zur konsequenten Änderung bislang schädlicher Verhaltensweisen. Nicht selten hat das auch eine Anpassung bisheriger Lebensgewohnheiten zur Folge.

• Entspannungstechniken: Das Erlernen verschiedener Entspannungstechniken sorgt dafür, dass in Ruhepausen ein schneller Stressabbau erfolgt, was erneuter Überbelastung im Alltag vorbeugt.

Schlafoptimierung: Burnout-Patienten leiden häufig unter Ein- und Durchschlafproblemen. Mit Hilfe der Schlafpolygraphie wird der Schlaf analysiert. Anhand dieser Ergebnisse wird ein individuell angepasster Therapieplan erstellt, um den für die psychische und physische Regeneration so wichtigen gesunden Schlaf wieder herzustellen.

Homöopunktur: Diese im Schwarzwald MedicalResort Obertal  entwickelte Therapie stärkt die Organfunktionen und damit die optimale Wirkung der Organe auf den gesamten Organismus. Dabei werden in ausgewählte Akupunkturpunkte Homöopathika injiziert, um organspezifische Reize zu setzen.

• Bewegungstraining: Angepasst an die individuelle Belastbarkeit wird mit moderatem Bewegungstraining begonnen und unter physiotherapeutischer Anleitung allmählich gesteigert.

Vitalstoff-Infusionen: Falsche Ernährung, zu viel Alkohol und Nikotin im Zusammenhang mit dem Burnout-Syndrom hat häufig einen Mikronährstoffmangel zur Folge. Durch Vitalstoff-Infusionen werden diese Defizite ausgeglichen und die negativen Auswirkungen auf die Psyche beseitigt.

Ernährungsumstellung: Gesunde und ausgewogene Ernährung trägt maßgeblich dazu bei, die natürlichen Regenerationsmechanismen zu unterstützen und den Aufbau essentieller Wirksubstanzen im Organismus zu fördern, wie etwa Hormone oder Neurotransmitter.

 

„Zusammen bewirken die einzelnen therapeutischen Maßnahmen eine tief greifende Regeneration auf neurovegetativer, psychischer und physischer Basis“, erklärt Dr. Stengele. „In vielen Fällen gelingt es damit, Burnout-Patienten zu neuer Motivation, Belastbarkeit und Vitalität zu verhelfen. Jeder kann lernen, dem Teufelskreis Burnout zu entkommen und sein Leben wieder mit Zufriedenheit, Gelassenheit sowie innerer Harmonie zu erfüllen. Rückfällen kann durch das Erlernen spezieller Entspannungsmethoden und Stressbewältigungsstrategien vorgebeugt werden.“

Nicht zuletzt ist das auch zum Vorteil und Nutzen der Arbeitgeber der Betroffenen. Ältere Arbeitnehmer, die sonst wegen ihrer Burnout-Erkrankung früher aus dem Erwerbsleben ausscheiden würden, bleiben den Unternehmen länger erhalten. Wertvolles Knowhow geht nicht plötzlich verloren, sondern kann an nachrückende Generationen weitergegeben werden. Das wiederum beugt Wettbewerbsnachteilen, die durch den Ausfall erfahrener Mitarbeiter entstehen, effektiv vor.

 

Die Kosten für den akut-stationären Aufenthalt im Schwarzwald MedicalResort Obertal werden von den privaten Krankenversicherungen und der Beihilfe übernommen.

Quelle: werbende Presseinformation des Schwarzwald Medical Resort Obertal

 

Mehr Informationen zu diesem populären Themenumfeld finden Sie auf diesen Websites:

www.burnout-syndrom.natuerlich-heilen.de

 



Der nachfolgend dargestellte Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier.
Sollte Ihr Browser keine Frames darstellen, so können Sie den zum Thema Burnout-Syndrom publizierten Text auch hier abrufen.  Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.














 
  
[an error occurred while processing this directive]


 
  Mittelteil News werbefrei
WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000










 





 






 



 






















 



 
 
 

 

>  zum Seitenanfang 

zurück zum Index

 


 

 

Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                           

 

 

Linkliste Medizin 2000

Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000      aktualisiert 26.06.2017
 
 | Anthroposophie | Adipositas Therapie | AIDS/HIV | Alkohol | Allergie Therapie | allergisches Asthma | Angstpatienten | Ärzte |   alternative Krebs Therapie | Antibabypille |
| Atemgas-Analyse  | Apotheken | Arterienverkalkung Arhrose Rheuma Therapie | Aspirin-Therapie | Asthma | Asthma Therapie | Asthma Management |
| Asthma Diagnose | Audio Podcast Augenheilkunde | Bienengift Allergie | Biologischer Bypass | Brustkrebs Behandlung COPD Therapie |
|  Deutsche Fachärzte | Diabetes / Zuckerkrankheit | Depressionen | Diagnostica aktuell | Durchblutung | Erektile Dysfunktion |   Endoprothese | Erkältungen | FeNO-Atemtest |
| Herzinfarkt Therapie Herzinsuffizienz Therapie | Herzinsuffizienz Diagnose Herzrhythmusstoerungen | Heuschnupfen Therapie | Highlights Forschung |
 | Homöopathie | Homöopunktur | Hörgeräte | Hüftgelenk Endoprothese Hundehaar Allergie | Hunde Vermittlung | Hundshuus | Hyperthermie | Hyperthermie Therapie   |
Humangenetik | Hypertonie Therapie   | Impotenz Therapie | IDS | Impf - Schutz | Insektengift Allergie | inhalierbares Insulin  | Integrative Medizin |  Internet-Apotheken |
| Kardiologie aktuell   |  Katzenhaar Allergie | Kniegelenks Endoprothese | Komplementärmedizin Onkologie | Kontaktlinsen | Krankenhäuser | Krebstherapie News |
| Krebserkrankungen   | Latex Allergie | LHMS | Lebensmittel Allergie | Magenleiden  | Medikamente News | Medizintechnik
Micronjet-Technologie Molekulare-Allergiediagnostik   | Minimal invasive Operationstechniken  | Mistel Therapie Krebs  | Nagelpilz | Naturheilverfahren |
  | Naturheilkunde | Natürlich heilen | Nervenkrankheiten | Nierenkrebs Therapie |  Onkologie News | online Hausarzt | Orthomolekulare Medizin |
   | Orthopädie | Osteoporose | Pilates-Methode | Pilzerkrankungen | Pollenallergie News | Presseerklärungen Medizin | Presseerklärungen Pharmaindustrie | Presseerklärungen Gesundheitspolitik |
| Presseerklärungen Pharmaunternehmen | Presseerklärungen Krankenhäuser | Presseerklärungen Krankenkassen | Ragweedallergie | Reha | Reisemedizin |   rheumatische Arthritis |
   | Report Medizin | Rheuma | Science Podcast   | Scheidenpilz | Schmerztherapie | Schwerhörigkeit | Selbstheilung |  Spezifische Immuntherapie SIT |
 | Schlaganfall | Stammzellforschung | Sublinguale spezifische Immuntherapie SLIT | Thymus Therapie | Tierhaarallergie | Tierschutz Toleromune Technolgie |
| Totalendoprothese TEP | unspezifische Immuntherapie |   Vaterschaftstest Video Podcast   | Virusgrippe | Vital-Test | Vitamine und Spurenelemente | Wespengift Allergie |
| ZNS Erkrankungen | Zuckerkrankheit | Info- Netzwerk Medizin 2000 | Nutzungsbedingungen | Stichwortsuche Medizin 2000 | Impressum |
| Graspollen Allergie2 | Hausstaubmilben Allergie2| Katzenhaar Allergie 2|  Ragweed Allergie 2|