Bildnachweis: Fotolia
    Logo News Medizin 2000
      >    Zurück

  | Suche | Nutzung | Impressum | Kontakt | 22.11.17, Uhrzeit: 17.20

Themen Websites  
im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

15.11.2017

 

 

Soziale Netzwerke


    


Aktuelle Informationen und News

rund um die Themenkomplexe
Medizin, Gesundheit und Wohlfühlen
 

  2012  

 

Schlafstörungen in der Kinderheilkunde
Schnarchende Kleinkinder haben mehr psychische Probleme und Verhaltensauffälligkeiten als ihre nicht-schnarchenden Altersgenossen.
Die an der sog. HOME-Studie teilnehmenden Mütter und deren Kinder lebten in der Region um Cincinnati, Ohio, USA, und wurden von einer Gruppe von Kinderkliniken betreut. Die Teilnehmerinnen und ihre Kinder  waren entsprechend des dokumentierten Schnarchverhaltens der Kinder in drei Gruppen eingeteilt worden.
Es zeigte sich am Ende der Studienzeitraums, dass Kleinkinder, die im Alter von 2 und 3 Jahren ständig schnarchen, deutlich mehr Verhaltensauffälligkeiten aufwiesen als die Kinder der Vergleichsgruppen. In diesen waren Kinder die entweder überhaupt nicht, oder nur gelegentlich schnarchten.  Die Ergebnisse dieser Untersuchung wurde  im Fachblatt "Pediatrics" veröffentlicht.

Quelle: Pediatrics 2012

 

Zur Originalquelle hier (kostenloser Abstract und Volltext im PDF-Format in englischer Sprache)

 

  

 

Der nachfolgend dargestellte Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA  der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier. Sollte Ihr Browser keine Frames darstellen, so können Sie den zum Thema Schnarchen und Schlaf publizierten Text auch hier abrufen.  Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.

 

 

 









Mehr Informationen zum Thema Schlaf, Schnarchen und Schlafstörungen finden Sie hier und hier

 
[an error occurred while processing this directive]


 
  Mittelteil News werbefrei
WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000










 





 






 



 






















 



 
 

 

 

>    zum Seitenanfang 

zurück zum Index

 

 

 


 

 

Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                           

 

 

[an error occurred while processing this directive]