Bildnachweis: Fotolia
    Logo News Medizin 2000
      >    Zurück

  | Suche | Nutzung | Impressum | Kontakt | 20.11.17, Uhrzeit: 04.50

Themen Websites  
im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

15.11.2017

 

 



Soziale Netzwerke





Aktuelle Informationen und News
rund um die Themenkomplexe
Medizin, Gesundheit und Wohlfühlen
 

  2012  

 

 

Probiotika senken nach Antibiotikagabe das Risiko für Durchfallerkrankungen

Eine Antibiotikagabe führt über eine Beeinträchtigung der Bakterienbesiedlung des Darms häufig zu Durchfällen.  Sogenannte Probiotika ,die lebende Mikroorganismen enthalten, sollen dem entgegen wirken. Doch viele Experten bezweifeln, ob dies möglich ist. Eine Abklärung der Wirkung ist im Einzelfall kaum möglich,  da viele Durchfälle auch ohne jegliche Behandlung schnell wieder verschwinden. 

In der hier vorgestellten Studie werteten die Autoren 63 zufallsgesteuerte Doppelblindstudien aus, an denen 11.811 Personen teilgenommen hatten. Untersucht wurden verschiedene Probiotika wie unter anderem Lactobacillus, Bifidobacterium, Saccharomyces, Streptococcus, Enterococcus die zur Vorbeugung eines antibiotikabedingten Durchfalls zum Einsatz kamen.

Die Auswertung der Daten zeigte, dass die Studienteilnehmer die Probiotika eingenommen hatten  nach Antibiotika-Einnahme nur etwa halb so oft an Durchfall erkrankten.  Um eine Durchfallerkrankung zu verhindern, mussten 13 Patienten behandelt werden.

Quelle: JAMA. 2012 May 9;307(18):1959-69.

Zur Originalquelle hier (in englischer Sprache)

 

Der nachfolgend dargestellte Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA  der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier. Sollte Ihr Browser keine Frames darstellen, so können Sie den zum Thema Durchfall und Antibiotika-Therapie  und Krebsrisiko publizierten Text auch hier abrufen.  Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

[an error occurred while processing this directive]
 

 

Mittelteil News werbefrei

WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000










 





 






 



 






















 



 

 

  

 

 

     zum Seitenanfang

 

   zurück zum Index

 

 

 


 

 

Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                           

 

[an error occurred while processing this directive]