Bildnachweis: Fotolia
    Logo News Medizin 2000
      >    Zurück

  | Login Fachkreise | Suche | Nutzung | Impressum | Kontakt | 26.02.17, Uhrzeit: 06.33

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

 

 

Soziale Netzwerke


    

 

 



Aktuelle Informationen und News zu
den  Themenkomplexen

Medizin, Gesundheit und Wohlfühlen
 

  2012  

Schriftgröße einstellen A A A

WERBUNG

 

.......

Handekzeme heilen nur langsam, die Therapie gestaltet sich schwierig
Eine sichtbare Erkrankung der Haut ist alles andere als eine Bagatelle, selbst wenn sie wie beim chronischen Handekzem nur begrenzt auftritt.

Unsere Hände benötigen wir nicht nur für jeden Handgriff, sondern auch als Mittel der Kommunikation, angefangen beim Händeschütteln bis hin zum Austausch von Zärtlichkeiten. Menschen, die unter chronischem Handekzem leiden, wissen nur allzu gut, wo sie tagtäglich mit ihren Fingern zugange sind und wie schwierig es schon alleine ist, den Kontakt mit zu Wasser zu meiden. Hinzu kommt, dass je nach Art des Handekzems Schmerzen, Juckreiz und Rhagaden (oft mit blutenden Einrisse) das Leben erschweren. Und: in vielen Berufen bedeutet ein chronisches Handekzem das Aus. Wer möchte schon von einem Kellner oder einer Verkäuferin mit verkrusteten, geröteten Händen bedient werden?

Je länger das Ekzem besteht, desto höher steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sich Allergien entwickeln. Denn durch die Wunden können Kontaktstoffe ungehindert eindringen und immunologisch Unheil anrichten. Handekzeme stellen unter den Berufskrankheiten die größte Gruppe dar und betreffen auffallend viele jüngere Menschen. Sieben Berufsgruppen sind besonders betroffen: Friseure, Maurer, Maler, Reinigungspersonal, Metall-Verarbeiter, Mitarbeiter in der Nahrungsmittelindustrie sowie Heil- und Pflegeberufe. Allen gemeinsam ist der häufige Kontakt mit Wasser und Reinigungsmitteln beziehungsweise die Feuchtarbeit. Soll ein chronisches Handekzem heilen, ist vor allem eines erforderlich: Geduld. Es dauert viele Wochen bis sich die Schäden zurückbilden. Und selbst wenn die sichtbaren Läsionen verschwunden sind, ist die Heilung noch nicht abgeschlossen.

„Es dauert nochmal sechs bis acht Wochen bis die volle Widerstandsfähigkeit der Hautbarriere erreicht wird“, erläutert der Dermatologe Dr. Steffen Gass, Günzburg, der selbst betroffen ist und auf einen in vielen Cremes enthaltenen Stoff eine Kontaktallergie entwickelt hat.

Grundvoraussetzung für die Einleitung eines Heilungsprozesses ist das Meiden möglicher Auslösers und das konsequente Einhalten von Hautschutzmaßnahmen. Solche Maßnahmen erlernt man am besten in der Reha oder in speziellen Schulungen, die unter anderem über die Berufsgenossenschaften vermittelt werden können. Neben der Anwendung von Hautschutzcremes gibt es nur wenige therapeutische Optionen. Die Allzweckwaffe Kortison kann nur über kurze Zeiträume angewandt werden und ist nicht nebenwirkungsfrei. Eine spezielle Lichttherapie (PUVA) lässt sich nur in der Arztpraxis durchführen und ist daher recht zeitaufwendig. Gleiches gilt für Strombäder.

Erst Ende 2008 wurde ein speziell entwickeltes Vitamin-A-Derivat (Alitretinoin) zugelassen. Es eignet sich für die Behandlung jeglicher Form des schweren chronischen Handekzems.

 

Quellen: Dr. med. Ulrike Röper, vom Medizinjournalisten-Stammtisch, München 2012
Die Veranstaltung wurde werbend unterstützt durch das Unternehmen Basilea-Pharmaceutica
 

Mehr werbende Informationen für Ärzte:  Ärzteblatt hier

Medizin-Profis können hier (Passwortschutz) weitre Informationen abrufen

   


Der nachfolgend dargestellte Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier.
Sollte Ihr Browser keine Frames darstellen, so können Sie den zum Thema Handekzem und Hautkrankheiten (Dermatologie) publizierten Text auch hier abrufen.  Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.









 









 

   

[an error occurred while processing this directive]



 
  Mittelteil News werbefrei

WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000










 
 

  

 





 






 



 













 

 

 

 

 

>    zum Seitenanfang 

zurück zum Index

 

 

 




 
 

Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                           

 

 

Linkliste Medizin 2000

Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000      aktualisiert 8.2.22017
 
 | Anthroposophie | Adipositas Therapie | AIDS/HIV | Alkohol | Allergie Therapie | allergisches Asthma | Angstpatienten | Ärzte |   alternative Krebs Therapie | Antibabypille |
| Atemgas-Analyse  | Apotheken | Arterienverkalkung | Arzt Beruf |  Ärzte | Arhrose Rheuma Therapie | Aspirin-Therapie | Asthma | Asthma Therapie | Asthma Management |
| Asthma Diagnose | Audio Podcast Augenheilkunde | Basalinsulin | Bienengift Allergie | Biologischer Bypass | Brustkrebs Behandlung COPD Therapie | Deutsche Ärzte |
|  Deutsche Fachärzte | Diabetes / Zuckerkrankheit | Depressionen | Diagnostica aktuell | Durchblutung | Erektile Dysfunktion |   Endoprothese | Erkältungen | FeNO-Atemtest |

| Herzinfarkt Therapie Herzinsuffizienz Therapie | Herzinsuffizienz Diagnose Herzschrittmacher | Herzkrankheiten Heuschnupfen Therapie | Highlights Forschung | Hochzeit |
 | Homöopathie | Homöopunktur | Hörgeräte | Hüftgelenk Endoprothese Hundehaar Allergie | Hunde Vermittlung | Hundshuus | Hyperthermie | Hyperthermie Therapie   |
Humangenetik | Hypertonie Therapie   | Impotenz Therapie | IDS | Impf - Schutz | Insektengift Allergie | inhalierbares Insulin  | Integrative Medizin |  Internet-Apotheken |
| Kardiologie aktuell   |  Katzenhaar Allergie | Kniegelenks Endoprothese | Komplementärmedizin Onkologie | Kontaktlinsen | Krankenhäuser | Krebstherapie News |
| Krebserkrankungen   | Latex Allergie | LHMS | Lebensmittel Allergie | Magenleiden  | Medikamente News | Medizintechnik Medizin Recht |
Micronjet-Technologie Molekulare-Allergiediagnostik   | Minimal invasive Operationstechniken  | Mistel Therapie Krebs  | Nagelpilz | Naturheilverfahren |
  | Naturheilkunde | Natürlich heilen | Nervenkrankheiten | Nierenkrebs Therapie | Notfall Medizin | Onkologie News | online Hausarzt | Orthomolekulare Medizin |
   | Orthopädie Osteoporose | Pilates-Methode | Pilzerkrankungen | Pollenallergie News | Presseerklärungen Medizin | Presseerklärungen Pharmaindustrie | Presseerklärungen Gesundheitspolitik |
| Presseerklärungen Pharmaunternehmen | Presseerklärungen Krankenhäuser | Presseerklärungen Krankenkassen | Ragweedallergie | Reha | Reisemedizin |   rheumatische Arthritis |
   | Report Medizin | Rheuma | Science Podcast   | Scheidenpilz | Schmerztherapie | Schwerhörigkeit | Selbstheilung | Selbsthilfe Gruppen |   Spezifische Immuntherapie SIT |
 | Spires Allergietherapie | Sport Medizin | Stammzellforschung | Sublinguale spezifische Immuntherapie SLIT | Thymus Therapie | Tierhaarallergie | Tierschutz Toleromune Technolgie |
| Totalendoprothese TEP | unspezifische Immuntherapie |   Vaterschaftstest Video Podcast   | Virusgrippe | Vital-Test | Vitamine und Spurenelemente | Wespengift Allergie |
| ZNS Erkrankungen | Zuckerkrankheit | Info- Netzwerk Medizin 2000 | Nutzungsbedingungen | Stichwortsuche Medizin 2000 | Impressum |
| Graspollen Allergie2 | Hausstaubmilben Allergie2| Katzenhaar Allergie 2|  Ragweed Allergie 2|  Heiraten |