Bildnachweis: Fotolia
    Logo News Medizin 2000
      >    Zurück

  | Login Fachkreise | Suche | Nutzung | Impressum | Kontakt | 20.11.17, Uhrzeit: 05.01

Themen Websites  
im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

15.11.2017

 

 

Soziale Netzwerke


    

 

 



Aktuelle Informationen und News zu
den  Themenkomplexen

Medizin, Gesundheit und Wohlfühlen
 

  2012  

Schriftgröße einstellen A A A

 

.......

Frauenheilkunde
Brustimplantate können durch eine Umhüllung mit gentechnisch erzeugten Molekülen von Spinnenseide verträglicher werden
Besonders das in einigen Brustimplantaten verwendete minderwertige Silikon hat sich als giftig erweisen. Seither überlegen sich Forscher, wie sie die Brustimplantate sicherer machen können. Die Verwendung von biotechnologisch von Bakterien erzeugten Spinnenseide-Molekülen könnte in Zukunft die Sicherheit der Brustimplantate erhöhen.

Quellen: Laborwelt

Zur Originalquelle  hier  (in deutscher Sprache)

   


Der nachfolgend dargestellte Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier.
Sollte Ihr Browser keine Frames darstellen, so können Sie den zum Thema Brustvergrößerung publizierten Text auch hier abrufen.  Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.









 








 
   
[an error occurred while processing this directive]


 
  Mittelteil News werbefrei
WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000










 





 






 



 






















 



 
 
 

 

 

 

>    zum Seitenanfang 

zurück zum Index

 

 

 


 

 

Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                           

 

 

 

[an error occurred while processing this directive]