Bildnachweis: Fotolia
    Logo News Medizin 2000
      >    Zurück

   | Home | Suche | Nutzung | Impressum | Kontakt | 28.02.17, Uhrzeit: 08.45

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

 

 


Soziale Netzwerke





Aktuelle Informationen und News
rund um die Themenkomplexe
Medizin, Gesundheit und Wohlfühlen
 

  2012  

 

 

Aspirin-Therapie bei Darmkrebs

Zahlreiche Studien haben in den vergangenen Jahren gezeigt, dass die regelmäßige Einnahme kleiner Mengen von Aspirin (ASS= Azetylsalizylsäure) - meist im Zusammenhang mit dem Versuch mit Hilfe des beliebten Schmerzmittels lebensbedrohliche Herz-Kreislaufleiden (Herzinfarkte und Schlaganfälle) zu verhindern - das Erkrankungsrisiko bei den unterschiedlichsten Tumorerkrankungen deutlich absenkt. Darunter auch Darm- und Speiseröhrenkrebs.

Es blieb allerdings die Frage offen,  wie sich die dauerhafte vorbeugende Einnahme dieser kleinen Mengen Aspirin nach Stellung der Diagnose Darmkrebs auswirkt. In diesem Zusammenhang hat nun eine niederländische Forschergruppe um Gerrit-Jan Liefers von der Universität Leiden, Niederlande, in einer Beobachtungsstudie die Daten von 4.481 Patienten ausgewertet, die in den Jahren zwischen 1998 und 2007 an einem Darmkrebs (colorectal cancer ) erkrankten. 1.219 dieser Studienteilnehmer nahmen täglich Aspirin ein. Die Auswertung der im "British Journal of Cancer" veröffentlichten Daten zeigte, dass die Darmkrebs-Sterblichkeit in der Aspirin-Gruppe unabhängig von der Einnahmedauer um 23% niedriger war als bei jenen Patienten, die kein Aspirin einnahmen. Bei Patienten, die neun Monate lang Aspirin eingenommen hatten, sank die Sterblichkeit sogar um 30%. Die Tagesdosis des Aspirin lag zwischen 30 mg und 80 mg und war somait sehr niedrig.  Diese Ergebnisse bestätigen eine Studie, die vor einigen Jahren im Fachblatt "Journal of the American Medical Association" (JAMA) publiziert worden war.

Verblüfft waren die Forscher als sie herausfanden, dass Patienten die vor und nach der Diagnose Darmkrebs Aspirin eingenommen hatten, nicht so gut abschnitten wie jene, die mit der Einnahme erst nach der Diagnosestellung begonnen hatten. Die Ursache dürfte darin zu sehen sein, dass Menschen die trotz Aspirin-Einnahme an Darmkrebs erkrankten, eine besonders bösartige Tumorvariante entwickelt haben.

Die Entdeckung, dass sich Aspirin gut als Chemotherapeutikum zur Behandlung von Darmkrebs eignet, kann für die Zukunft weitreichende Folgen haben. Im Gegensatz zu anderen Krebsmedikamenten ist Aspirin nämlich extrem billig. Und aufgrund der minimalen Nebenwirkungen des niedrig dosierten Schmerzmittels können auch jene meist älteren Patienten in den Genuss einer hochwirksamen Krebstherapie kommen, die für die Anwendung der üblichen Chemotherapie zu schwach oder zu krank sind. 

Quellen: BMJ 2012;344:e2988 BMJ 2012; 344 doi: 10.1136/bmj.e2988 (Published 24 April 2012) Cite this as: BMJ 2012;344:e2988 , British Journal of Cancer (doi:10.1038/bjc.2012.101), JAMA study (2009;302:649-658; doi:10.1001/jama.2009.1112

 

 

Zur Originalquelle hier (in englischer Sprache)

Der nachfolgend dargestellte Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA  der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier. Sollte Ihr Browser keine Frames darstellen, so können Sie den zum Thema Aspirin-Therapie und Darmkrebs publizierten Text auch hier abrufen.  Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.

 




[an error occurred while processing this directive]
 

 

Mittelteil News werbefrei

WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000












 
 
 













 



 
 





 



 





 





 







 

 
 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 zum Seitenanfang

zurück zum Index

 

 

 




 
 

Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                           

 

Linkliste Medizin 2000

Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000      aktualisiert 8.2.22017
 
 | Anthroposophie | Adipositas Therapie | AIDS/HIV | Alkohol | Allergie Therapie | allergisches Asthma | Angstpatienten | Ärzte |   alternative Krebs Therapie | Antibabypille |
| Atemgas-Analyse  | Apotheken | Arterienverkalkung | Arzt Beruf |  Ärzte | Arhrose Rheuma Therapie | Aspirin-Therapie | Asthma | Asthma Therapie | Asthma Management |
| Asthma Diagnose | Audio Podcast Augenheilkunde | Basalinsulin | Bienengift Allergie | Biologischer Bypass | Brustkrebs Behandlung COPD Therapie | Deutsche Ärzte |
|  Deutsche Fachärzte | Diabetes / Zuckerkrankheit | Depressionen | Diagnostica aktuell | Durchblutung | Erektile Dysfunktion |   Endoprothese | Erkältungen | FeNO-Atemtest |

| Herzinfarkt Therapie Herzinsuffizienz Therapie | Herzinsuffizienz Diagnose Herzschrittmacher | Herzkrankheiten Heuschnupfen Therapie | Highlights Forschung | Hochzeit |
 | Homöopathie | Homöopunktur | Hörgeräte | Hüftgelenk Endoprothese Hundehaar Allergie | Hunde Vermittlung | Hundshuus | Hyperthermie | Hyperthermie Therapie   |
Humangenetik | Hypertonie Therapie   | Impotenz Therapie | IDS | Impf - Schutz | Insektengift Allergie | inhalierbares Insulin  | Integrative Medizin |  Internet-Apotheken |
| Kardiologie aktuell   |  Katzenhaar Allergie | Kniegelenks Endoprothese | Komplementärmedizin Onkologie | Kontaktlinsen | Krankenhäuser | Krebstherapie News |
| Krebserkrankungen   | Latex Allergie | LHMS | Lebensmittel Allergie | Magenleiden  | Medikamente News | Medizintechnik Medizin Recht |
Micronjet-Technologie Molekulare-Allergiediagnostik   | Minimal invasive Operationstechniken  | Mistel Therapie Krebs  | Nagelpilz | Naturheilverfahren |
  | Naturheilkunde | Natürlich heilen | Nervenkrankheiten | Nierenkrebs Therapie | Notfall Medizin | Onkologie News | online Hausarzt | Orthomolekulare Medizin |
   | Orthopädie Osteoporose | Pilates-Methode | Pilzerkrankungen | Pollenallergie News | Presseerklärungen Medizin | Presseerklärungen Pharmaindustrie | Presseerklärungen Gesundheitspolitik |
| Presseerklärungen Pharmaunternehmen | Presseerklärungen Krankenhäuser | Presseerklärungen Krankenkassen | Ragweedallergie | Reha | Reisemedizin |   rheumatische Arthritis |
   | Report Medizin | Rheuma | Science Podcast   | Scheidenpilz | Schmerztherapie | Schwerhörigkeit | Selbstheilung | Selbsthilfe Gruppen |   Spezifische Immuntherapie SIT |
 | Spires Allergietherapie | Sport Medizin | Stammzellforschung | Sublinguale spezifische Immuntherapie SLIT | Thymus Therapie | Tierhaarallergie | Tierschutz Toleromune Technolgie |
| Totalendoprothese TEP | unspezifische Immuntherapie |   Vaterschaftstest Video Podcast   | Virusgrippe | Vital-Test | Vitamine und Spurenelemente | Wespengift Allergie |
| ZNS Erkrankungen | Zuckerkrankheit | Info- Netzwerk Medizin 2000 | Nutzungsbedingungen | Stichwortsuche Medizin 2000 | Impressum |
| Graspollen Allergie2 | Hausstaubmilben Allergie2| Katzenhaar Allergie 2|  Ragweed Allergie 2|  Heiraten |