Logo News Medizin 2000
 
      >    Zurück

   | Home | Suche | Nutzung | Impressum | Kontakt | 26.05.17, Uhrzeit: 09.29

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

 

 

 


 

Aktuelle Informationen und News
rund um die Themenkomplexe
Medizin, Gesundheit und Wohlfühlen

 

  2011

 

 

 

 

Brustkrebs-Früherkennung - Gentest gibt Auskunft über das familiär bedingte Erkrankungsrisiko
Viele Frauen unterziehen sich freiwillig einem Gentest mit dessen Hilfe sich oft Aussagen über ein erhöhtes, familiär bedingtes Brustkrebs-Risiko machen lassen. Dies ist auch sehr wichtig für andere weibliche Familienangehörige ersten Grades, die möglicherweise auch Trägerinnen mutierter Brustkrebs-Gene BRCA1 und 2 sind und dies noch nicht wissen. Diese Genvarianten sind ein früher Hinweis auf ein deutlich erhöhtes Brustkrebs-Risiko und kommen in bestimmten Familien gehäuft vor. Manche Frauen entschließen sich aufgrund der Familienvorgeschichhte und eines positiven Tests sogar für eine vorbeugende Brustamputation.(siehe Beispiel hier) 

In diesem Zusammenhang fragen sich Ärzte und Frauen gleichermaßen, ob weibliche Familienmitglieder die selbst BRCA 1 oder 2 negativ sind möglicherweise trotzdem ein erhöhtes Brustkrebs-Risiko haben.
Jetzt ging ein Forscherteam dieser für viele frauen wichtigen Frage nach. Die entsprechende Studie wurde im US-Fachblatt "Journal for Clinical Oncology" veröffentlicht. Die Wissenschaftler fanden bei der Auswertung von über 3.000 Familiengeschichten heraus, dass die weiblichen Familienmitglieder ersten Grades, die selbst negativ getestet wurden, kein erhöhtes Brustkrebs-Risiko aufwiesen. Ihr individuelles Brustkrebs-Risiko entsprach in etwa demjenigen des  weiblichen Teil der Gesamtbevölkerung. 
Quelle:J Clin Oncol 2011 Oct 31; [e-pub ahead of print]. (http://dx.doi.org/10.1200/JCO.2010.34.4440) Kurian AW et al. Breast cancer risk for noncarriers of family-specific BRCA1 and BRCA2 mutations: Findings from the Breast Cancer Family Registry.   

 

 

 

Der nachfolgend dargestellte Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz /span> „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier. Sollte Ihr Browser keine Frames darstellen, so können Sie den zum Thema
Brustkrebs-Therapie publizierten Text auch hier abrufen.  Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des Beitrags finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

[an error occurred while processing this directive]

 

  

Mittelteil News werbefrei

WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000












 
 
 













 



 
 





 



 





 





 







 

 
 



 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 
 

Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                           

 



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000   (13.12.2009)

 

 | Herzinsuffizienz Therapie | Herzinsuffizienz Diagnose Herzschrittmacher | Herzkrankheiten Heuschnupfen Therapie | Highlights Forschung |

| Sport Medizin | Sublinguale spezifische Immuntherapie SLIT | Thymus Therapie | Tierhaarallergie | Tierschutz | Totalendoprothese TEP |

| Zuckerkrankheit | Info-Netzwerk Medizin 2000 | Nutzungsbedingungen | Stichwortsuche Info-Netzwerk Medizin 2000 | Impressum |

 

 

Copyright ©  LaHave Media Services Limited