Logo News Medizin 2000  
        >    Zurück

 | Home | Suche | Nutzung | Impressum| Kontakt |

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

 

 

 

 

 

Schmerztherapie
WIRKSTOFF DES MONATS:  Morphin als Schmerzbremse
Presseinformation Pro Generika e.V.

Berlin - Starke Schmerzen verringern die Lebensqualität dramatisch.
Daher sind Menschen, die unter starken Schmerzen leiden (Beispiele:
postoperative Schmerzen, Tumorschmerzen) auf eine Schmerztherapie
angewiesen, die rasch, zuverlässig und anhaltend wirkt.

Der Klassiker unter den Mitteln gegen starke und stärkste Schmerzen
ist Morphin. Die aus dem Milchsaft der unreifen Schlafmohnkapsel
gewonnene Substanz (Opium) wurde bereits in der Antike zur
Schmerzbehandlung eingesetzt. Das Opiat Morphin unterdrückt den
Schmerzreiz, indem es die Opioidrezeptoren im Gehirn und Rückenmark
aktiviert. Diese Rezeptoren sind Bestandteil des schmerzhemmenden
Systems des Organismus. Im aktiven Zustand verhindern sie die
Weiterleitung von Schmerzsignalen ins Gehirn und senken das
Schmerzempfinden.

Morphin verursacht verschiedene Nebenwirkungen. So treten zu Beginn
der Therapie häufig Übelkeit und Erbrechen sowie Schwindel und
Benommenheit auf. Darüber hinaus verringert Morphin die
Atmungsaktivität und unterdrückt den Hustenreiz. Zudem lähmt es den
Darm, was bei Langzeitanwendung zur Verstopfung (Obstipation) führen
kann. Da Morphin auch die Stimmungslage hebt, kann es ferner zur
Abhängigkeit der Patienten kommen.

Um diese Nebenwirkungen zu vermeiden bzw. zu verringern, sollten
Patienten nach dem Schema des "WHO-Stufenplans", das sowohl
Dosissteigerungen als auch Dosisreduktionen vorsieht, individuell mit
Morphin behandelt werden. Menschen mit schweren, chronischen Schmerzen
sollten in erster Linie mit Retardpräparaten versorgt werden, die
strikt nach Zeitplan einzunehmen sind. Morphintherapien sind mit
Abführmitteln zu begleiten. 

Bei Behandlung durch erfahrene Schmerztherapeuten treten bei den
meisten Patienten mit Ausnahme der behandelbaren Obstipation keine
Nebenwirkungen auf. Morphin ist deshalb geeignet, die Unterversorgung
in der Schmerztherapie in Deutschland abzubauen und zu beseitigen.
    
Wegen seines Suchtpotentials unterliegt Morphin dem
Betäubungsmittelrecht.

Das Morphin wurde 1915 in Deutschland eingeführt. Im aktuellen
12-Monatswert liegt das gesamte Umsatzvolumen nach Angaben des
unabhängigen Marktforschungsinstituts INSIGHT Health bei 54,6 Mio.
Euro. Das erste Generikum wurde 1984 auf den Markt gebracht. Derzeit
halten die preisgünstigen Morphin-Generika einen Marktanteil von rund
91% nach Umsatz.


http://www.progenerika.de

 

 

[an error occurred while processing this directive]

                                                            ANZEIGEN


Hier könnten auch Sie über Ihre besonderen Kompetenzgebiete, bzw.
Ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen informieren...... 


Asthma-Management mit Hilfe des bewährten FeNO-Atemtests: Der FeNO-Test analysiert in der Ausatemluft die Konzentration von Stickoxid (NO) und damit die Stärke einer Entzündung der Atemwege. Erst mit Hilfe dieses Tests werden Fehldiagnosen vermieden und ein effizientes Management der medikamentösen Asthma Therapie möglich.

Der von der Aerocrine AG entwickelte FeNO-Atemtest schafft  ideale Voraussetzungen für zuverlässige  Asthma-Diagnosen und für die Optimierung der medikamentösen Asthma-Behandlung.
Mit Hilfe des FeNO-Atemtests kann der behandelnde Arzt   in der Ausatemluft die Konzentration von Stickoxid (NO) schnell und zuverlässig messen und so die Stärke einer Entzündung, den Krankheitsverlauf, bzw. den Erfolg der medikamentösen Asthma-Therapie dokumentieren.  Der FeNO-Atemtest wird mit den innovativen Messgeräten NIOX MINO
®
 und NIOX VERO® durchgeführt, die von der Aerocrine AG entwickelt wurden und die für alle Arztpraxen und alle Kliniken geeignet sind.  Diese Geräte können hier in 
Deutschland  Schweiz  Österreich bestellt werden.

Pharmaökonomie: Schätzungen zufolge belaufen sich  in Europa die medizinischen Gesamtkosten die im Zusammenhang mit der Fehldiagnose Asthma ausgegeben werden, pro Jahr auf  58 Milliarden EURO. Bei der breiten Anwendung des FeNO-Tests  könnten die Fehldiagnosen vermieden und so viel Geld eingespart werden.

 

 

Das Beste am Norden -   Hochzeitsfotos vom Profi

 
Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente

Sanorell Pharma informiert:



Die seit mehreren Jahrzehnten bewährte Therapie mit Thymus-Extrakten (sog. "Thymus-Therapie") ist in Zusammenarbeit mit  Sanorell Pharma trotz diverser Gesetzesänderungen  weiterhin uneingeschränkt möglich

Zertifiziertes Thymus-Wirkstoffkonzentrat für die ärztliche Eigenherstellung einer Thymus-Peptid-Injektionslösung zur Anwendung bei den eigenen Patienten ermöglicht den Therapeuten die Fortführung der bei vielen Patienten sehr beliebten Immuntherapie.   mehr Informationen hier.


 


Gefährliche Virus-Grippe: der
beste Schutz ist nach wie vor ein starkes, körpereigenes Immunsystem


Mit innovativen Methoden der Alternativmedizin versuchen ganzheitlich orientierte Therapeuten das geschwächte  Immunsystem zu stärken.  Wenn die Grippeimpfung wie im Jahr 2014 versagt, muss sich der Körper bei einer Influenza-Infektion selbst helfen. Eine bewährte Möglichkeit der Selbsthilfe sind Nahrungsergänzungsmittel wie VitalPlus von Sanorell Pharma. Vital Plus enthält wertvolle Vitamine und Spurenelemente (in jeder Apotheke zu beziehen). Es ist nur logisch, dass man seinen eigenen Körper dabei unterstützen muss, wenn er die Gesundheit schützen soll:

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

 

Gut essen:  das Alte Haus im Hannoverschen Wendland

 

Willkommen in Jameln! Willkommen im Alten Haus!

Lassen Sie die einzigartige Atmosphäre unseres Restaurants, die Kunst an seinen Wänden, die ausgewählten Freuden für Ihren Gaumen aus der Küche und die große Auswahl an Antipasti an unserem Buffet, ergänzt von ausgesuchten Weinen und Spirituosen in den Regalen oder einem frischen König Pilsener vom Fass auf sich wirken.
mehr lesen

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

Sanorell Pharma - der Spezialist für integrative Medizin und Naturheilkunde  - empfiehlt:

vier im Weltbild Verlag erschienene Gesundheitsratgeber

    

 

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

 

In unsicheren Zeiten sind kanadische Immobilien ein Ausweg mit Doppel-Nutzen: Sicherheit und Spaß für die ganze Familie

Eine in Nova Scotia, Kanada, gelegene Privatinsel, bzw. ein Farmgrundstück in unmittelbarer Meeresnähe, stellen eine solche sichere Kapitalanlage dar. Fern von Europa. Mehr Informationen hier 

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal 

 


Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente


Vital-Plus Diät von Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde und Alternativmedizin


Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000


Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000

Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente


Vital-Test: Vitamine und Spurenelemente vpon Sanorell sind unverzichtbar

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 


Twitter auf Medizin 2000

 
                  Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen? Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                               

 



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000