Logo News Medizin 2000  
        >    Zurück

 | Home | Suche | Nutzung | Impressum| Kontakt |

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

 

 

 

 

 

Unter die Haut gespritzt wirken Mistel-Extrakte am besten

Bei der alternativen Krebs-Therapie mit Mistelextrakten ist die Art der Zuführung des Medikaments offenbar wichtiger als bisher angenommen.

An der Universität Freiburg untersuche eine Forschergruppe im Zusammenhang mit der noch immer  umstrittenen Therapie mit Mistelextrakten die Pharmakokinetik der eingesetzten Wirkstoffe.  Dabei zeigte sich, dass natürliche Mistel-Lektine (nML) ein bis zwei Stunden nach einer subkutanen Verabreichung (s.c.)  im Blutserum nachweisbar sind. Im Gegensatz zur intravenösen (i.v.) Gabe (die Halbwertzeit liegt bei Krebspatienten dann nur bei 13 Minuten)  sind die Mistel-Lektine deutlich länger nachweisbar sobald sie - wie in der hier vorgestellten Studie - unter die Haut (s.c.) gespritzt werden.
Bei einigen der gesunden Versuchsteilnehmer waren sie sogar noch nach zwei Wochen im Blutserum nachweisbar. Dass die Mistel-Lektine offenbar tatsächlich auf das Immunsystem wirken läßt sich daran erkennen, dass Versuchsteilnehmer nach der Injektion der eingesetzten Mistel-Lektine die Symptome eines fieberhaften grippalen Infekts entwickelten.

 

 

Quelle: MEDLINE Abstract Fachblatt European journal of clinical pharmacology

Eur J Clin Pharmacol. 2010 Sep;66(9):889-97. Epub 2010 May 14.

 

Pharmacokinetics of natural mistletoe lectins after subcutaneous injection. Huber R, Eisenbraun J, Miletzki B, Adler M, Scheer R, Klein R, Gleiter CH. Department of Environmental Health Sciences, University Hospital Freiburg, Breisacher Str. 115b, 79106 Freiburg, Germany. roman.huber@uniklinik-freiburg.de


 

Der nachfolgend dargestellte Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier.  Sollte Ihr Browser keine Frames darstellen, so können Sie den zum Thema Mistel publizierten Text auch hier abrufen.   Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des jeweiligen Text-Beitrags finden Sie hier.
 






 

 

 

 

 

[an error occurred while processing this directive]

Mittelteil News werbefrei
WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000












 
 
 













 



 
 





 



 





 





 







 

 
 



 

 

 

zum Seitenanfang

 


Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                           

 



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000