Logo News Medizin 2000  
        >    Zurück

 | Home | Suche | Nutzung | Impressum| Kontakt |


Themen-Websites A-Z
im Info-Netzwerk
Medizin 2000

 

 

 

 

 

Hypercholesterinämie und erhöhtes Herzinfarkt-Risiko: wird der Wirkstoff   Anacetrapid endlich den sehnsüchtig erwarteten Therapie-Durchbruch bringen?

Seit Jahren gelten hohe LDL-Cholesterinwerte (sog. "böses Cholesterin") besonders in Kombination mit niedrigen HDL-Cholesterinwerten ( sog. "Gutes Cholesterin") als eigenständige Risiko-Faktoren für Herzinfarkt und Schlaganfall. Aus diesem Grund wird mit zahllosen Methoden - medikamentösen und diätetischen beispielsweise - experimentiert,  die erhöhte Cholesterinwerte in der gewünschten Weise beeinflussen sollen. Bisher sind die Ergebnisse dieser Bemühungen aber wenig überzeugend. Von einem Durchbruch konnte man bisher nicht sprechen.
Die Blutfettsenkung mit Wirkstoffen aus der Familie der Statine wird beispielsweise aufgrund der schwachen Wirkung und den -bei breiter vorbeugender Anwendung - hohen Kosten nur im Rahmen der sog. Sekundärprophylaxe empfohlen - also bei Risiko-Patienten,  die bereite einen ersten Schlaganfall oder Herzinfarkt hatten.

Jetzt wurde im renommierten Fachblatt New England Journal of Medicine eine Studie vorgestellt, bei der es mit dem neuen Wirkstoff Anacetrapid gelungen ist die LDL-Werte deutlich zu senken und gleichzeitig die HDL-Werte ebenso deutlich zu erhöhen. Die Studie liefert auch insofern ermutigende Daten, als die befürchteten Nebenwirkungen wie vermehrte Herzinfarkte und/oder ein erhöhtes Sterberisiko ausblieben. Nebenwirkungen, die man im Jahr 2007 mit einer sehr ähnlichen Substanz (Torcetrapib) beobachtet hatte  (JW Cardiol Nov 5 2007).

Die hier vorgestellten Studienergebnisse rechtfertigen also weitere klinische Studien, bei denen um die Feststellung geht, ob die beim Einsatz von Anacetrapid zu beobachtenden Veränderungen des Blutfettspiegels auch zu einem Rückgang von Herzinfarkten, Schlaganfällen und vorzeitigen Todesfällen kommt. Denn es geht letztendlich nicht um eine sog. "Lipidkosmetik", sondern um die tatsächliche Rettung individueller Menschenleben. 
Birgit Schmidt

 

 

Quelle: Cannon CP et al. Safety of anacetrapib in patients with or at high risk for coronary heart disease. N Engl J Med 2010 Nov 16; [e-pub ahead of print]. (http://dx.doi.org/10.1056/NEJMoa1009744).

 


 

 

zur Originalquelle hier (in englischer Sprache)  

 




 


 

Der nachfolgend dargestellte Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie hier.  Sollte Ihr Browser keine Frames darstellen, so können Sie den zum Thema Fettstoffwechselstörung/Blutfettsenker publizierten Text auch hier abrufen.   Angaben zu früheren Versionen dieses Textes und zu den Autoren des jeweiligen Text-Beitrags finden Sie hier.

 

 


 



 




 

 

 

[an error occurred while processing this directive]

Mittelteil News werbefrei
WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000










 





 






 



 






















 



 

 

 

 

zum Seitenanfang

 


Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                           

 



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000 

 

| Anthroposophische Medizin | Abstammungsgutachten | ACE-Hemmer | Adipositas Therapie | AIDS/HIV | Allergie Therapie | alternative Krebs Therapie | Antibabypille |
| Arterienverkalkung | Arzt Beruf | Arthrose / Rheuma Therapie | Asthma Therapie | Audio Podcast | Augenheilkunde | Basalinsulin | Bienengift Allergie |
| Betablocker Therapie | Brustkrebs BehandlungCOPD Therapie | Deutsche Ärzte | Diabetes / Zuckerkrankheit | Diagnostica aktuell | DNA Vaterschaftstest |
| Erektile Dysfunktion| Endoprothese | Erkältungen | Evidence based Medicine | Frauenheilkunde | German Leading Hospitals | Gesundheitspolitik | Gräser Impf Tablette |
| Grippe News | Gynäkologie | Haarausfall | Hausarzt | Hausstaubmilben Allergie | Herzkrankheiten | Herzinfarkt Prophylaxe | Herzinfarkt Therapie |
 | Herzinsuffizienz Therapie | Herzinsuffizienz Diagnose Herzschrittmacher | Herzkrankheiten Heuschnupfen Therapie | Highlights Forschung |
 | Homöopathie | Homöopunktur | Hörgeräte | Hüftgelenk Endoprothese Hundehaar Allergie | Hunde Vermittlung | Hyperthermie Therapie  |
 | Hypertonie Therapie   | Impotenz Therapie | Impf-Schutz| Insektengift Allergie | Integrative Medizin | Kardiologie aktuell
| Humangenetik |   | Katzenhaar Allergie | Kniegelenks Endoprothese | Komplementärmedizin Onkologie | Krankenhäuser | Krebstherapie News |
 | Latex Allergie | Lebensmittel Allergie | Magenleiden | Medikamente News | Medizintechnik Medizin Recht | Mistel Therapie Krebs |
 | Naturheilverfahren |  | Naturheilkunde | Natürlich heilen | Nervenkrankheiten | Nierenkrebs Therapie | Notfall Medizin | Onkologie News | online Hausarzt |
  | Orthomolekulare Medizin |Orthopädie | Osteoporose | Pollenallergie News | Pressearchiv | Presseerklärungen / Presseinfos | Reise |
 | Report Medizin | Rheuma | Sanotropika | Science Podcast  | Schmerztherapie | Schwerhörigkeit | Selbsthilfe Gruppen | Spezifische Immuntherapie SIT |
| Sport Medizin | Sublinguale spezifische Immuntherapie SLIT | Thymus Therapie | Tierhaarallergie | Tierschutz | Totalendoprothese TEP |
| Tumorvakzine News | unspezifische Immuntherapie | Video Podcast | Vaterschaftstest | Vitamine und Spurenelemente | Wespengift Allergie | ZNS Erkrankungen |
| Zuckerkrankheit | Info-Netzwerk Medizin 2000 | Nutzungsbedingungen | Stichwortsuche Info-Netzwerk Medizin 2000 | Impressum |
  

 

Werbung: 24 h Schlüsseldienst München

Copyright ©  LaHave Media Services Limited