Bildnachweis: Fotolia     Logo News Medizin 2000  
        >    Zurück

   | Home | Suche | Nutzung | Impressum| Kontakt |


Themenwebsites
A - Z

im Info-Netzwerk
Medizin 2000
17.06.2018

 

 

Quelle: Archives of Ophthalmology


Der gelegentliche Drink in der Sonne und zwei Fischmalzeiten pro Woche verhindern jene Netzhautschäden, die im Alter zur Erblindung führen können.

Forscher meinen, dass Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren bei gefährdeten Senioren das Augenlicht retten können .

 

von Dr. med. Jochen Kubitschek

 

Genießer werden offenbar von ihrer körpereigenen Gefahrenabwehr belohnt. Wer nämlich seinen täglichen Drink gewohnheitsmäßig in der Sonne zu sich nimmt und außerdem mindestens zweimal in der Woche eine leckere Fischmalzeit isst, hat gute Chancen bis ins hohe Alter hinein gut sehen zu können.  Zwei aktuelle wissenschaftliche Studien konnten zeigen, dass die vom Sonnenlicht angeregte Produktion von Vitamin D und die im Fisch enthaltenen Omega-3-Fettsäuren offenbar das Risiko deutlich vermindern an der gefürchteten altersbedingten Makula-Degeneration (AMD) zu erkranken .

 

Doch wie immer kommt es bei beiden Schutz-Faktoren auf die richtige Menge an: so könnte sich eine viel zu hohe Belastung mit UV-Licht wahrscheinlich als schädlich erweisen. Und wer zuviel Fisch isst könnte sich mit den in einigen Arten der Flossentiere enthaltenen Schwermetallen so sehr belasten, dass das Nervensystem geschädigt wird.

Die Wahrscheinlichkeit, an einer AMD zu erkranken, steigt ansonsten mit einem höheren Lebensalter rapide an. So ist von den über 60-Jährigen jeder Vierte betroffen, von den über 80-Jährigen bereits jeder Zweite. In Deutschland gibt es insgesamt ca. 4,5 Millionen AMD-Patienten. Jedes Jahr kommen ungefähr 50.000 neue Patienten hinzu.

Neben dem Lebensalter sind Rauchen und das weibliche Geschlecht weitere Risikofaktoren. Raucher tragen im Vergleich zu Nichtrauchern sogar ein doppelt so hohes AMD-Risiko. Es wird außerdem vermutet, dass genetische Faktoren und ein erhöhter Blutdruck einen weiteren Risikofaktor darstellen.

Die Autoren der in der jüngsten Ausgabe des Fachblatts "Archives of Ophthalmology" erschienenen Untersuchung (National Health and Nutrition Examination Survey) fanden heraus, dass das Risiko aufgrund einer AMD zu erblinden bei den Patienten um 40% geringer war, in deren Blut sie das meiste Vitamin D gefunden hatten. Und ein wichtiger Anteil des Vitamin D wird im Körper selbst unter dem Einfluss von Sonnenlicht synthetisiert.

In einer zweiten in der gleichen Zeitung publizierten Untersuchung zeigte sich außerdem, dass auch jene Studienteilnehmer ein deutlich vermindertes AMD-Risiko hatten, die mindestens zweimal in der Woche eine Fischmalzeit zu sich nahmen. Diese führten die Forscher auf die im Fisch massenhaft enthaltenen Omega-3-Fettsäuren zurück, die offenbar somit nicht nur Herz- und Kreislauf schützen, sondern auch die Augen.

(Bild : Wikipedia)

Quelle: "Archives of Ophthalmology" Mai 2007


Mehrt Informationen zum Thema Makula-Degeneration finden Sie in Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Makula_degeneration

 

 

Einen englischsprachigen Artikel zu diesem Thema finden Sie hier

 

Kurzer Auszug aus dem Artikel: 

 


Eye Care: Drink In The Sun, Eat Fish


A new study suggests that it is time for people to see the light—because high levels of vitamin D may reduce the risk of early stage age-related macular degeneration (AMD), the most common cause of blindness among older adults in the United States.

In another AMD-related study, researchers found that eating fish rich in omega-3 fatty acids can also reduce the risk of the condition.

Researchers found that eating more than two medium (4-ounce) servings of fish per week was associated with the lowest risk for advanced AMD......

 

 

 

[an error occurred while processing this directive]

 

Mittelteil Werbung
Werbung auf den Websites des Info-Netzwerk Medizin 2000.  
Hier informieren unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer jeweiligen Zielgruppen über ihre Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen und besonderen Kompetenzgebiete. 17.06.2018


Ohne Schmerzen leben!

 
Die Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte Schmerz-Behandlung.Das sehr kleine WeWoThom® Premium ist die zur Selbstanwendung geeignete Form der Hochton-Frequenz-Therapie durch die betroffenen Patienten. Das Gerät wird erfolgreich angewandt bei
  • Gelenk- und Skelettschmerzen
  • Muskelschmerzen und –krämpfen
  • Schmerztherapie bei Arthrose und Arthritis

Direktbestellung bei
WeWoThom hier
die Nutzer sind begeistert - mehr lesen hier





Atemgas-Analysen helfen  bei der  Diagnostik und dem Therapie-Management zahlreicher Gesundheitsstörungen.  Messdaten sind  schnell und kostengünstig zu erheben. Die Firma Specialmed hat sich seit vielen Jahren auf Atemgas-Analysen spezialisiert und bietet zahlreiche Atemgas-Analyse-Geräte an. Schwerpunkte des Specialmed-Produkt-Spektrums sind:
FeNO-Atemtest zur Asthma-Diagnose und Asthma-Management (mit dem NoBreath)
H2 Atemtest zur Diagnose der Laktose-Unverträglichkeit (mit dem Gastrolyzer)
CO-Atemtest zur Unterstützung der Rauchenentwöhnung (mit dem Smokerlyzer)

 
  

Für die
Therapie einer Arthrose gibt es zahlreiche Medikamente - doch diese haben  zum Teil gefährliche Nebenwirkungen.Schon diese Tatsache rechtfertigt einen Therapieversuch mit sanft wirkenden Heilmitteln der Erfahrungsheilkunde - zum Beispiel aus der Homöopathie. Mehr erfahren Sie hier


Seit Jahrzehnten ist die Thymustherapie bei der Behandlung von Abwehrschwäche, Infektionsneigung und begleitend zur Krebs-Behandlung bei Therapeuten und betroffenen Patienten sehr beliebt. Doch ist die Thymus-Behandlung weiterhin legal möglich? Sanorell informiert im Zusammenhang mit der Thymustherapie über den Stand der Rechtslage. Das Unternehmen selbst erfüllt alle gesetzlichen Voraussetzungen für die Herstellung der Thymus-Extrakte und kann daher den kooperierenden Therapeuten bei der vorgeschriebenen Eigenherstellung der Thymus-Heilmittel helfen.

Winterzeit ist Grippe-Zeit: Thymus-Peptide beugen Komplikationen vor.

Nach wie vor ist ein starkes körpereigenes Immunsystem der beste Infektionsschutz. Doch ist jedes körpereigenes Abwehrsystem stark genug, um die Krankheitserreger einer Virusgrippe abzuwehren? Alternativmediziner raten dazu, vor der Impfung ein möglicherweise geschwächtes Abwehrsystem mit Thymus-Peptiden  zu stärken
 




Der Sanorell Vital-Test weist nach, dass viele Frauen und Männer nicht optimal mit Vitamine und Spurenelemente versorgt sind. Der
Vital-Test verdeutlicht, dass es sinnvoll sein kann, Mangelzustände  durch passende, rezeptfrei zu kaufende Nahrungsergänzungsmittel auszugleichen. Über die Versandapotheke Fixmedika  können Sie sich die Sanorell Arzneimittel kostengünstig  zusenden lassen. 

und Sanorell-Medikamente in Ampullenform können Sie auch bei der Versandapotheke Fixmedika bestellen





 
Sie sympathisieren zwar mit der vegetarischen Ernährung - können aber nicht auf Wurst und Fleisch verzichten?. Schluß mit dem schlechten Gewissen! Metzgermeister Claus Böbel liefert über seinen online Shop aus dem fränkischen Rittersbach in alle Regionen Deutschlands Fleisch und Wurstwaren in höchster handwerklicher Qualität - und auf Wunsch auch Fleisch aus artgerechter Tierhaltung.
mehr Informationen hier



 

 

zum Seitenanfang

 


Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                                   

 



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000 
(13.12.2009)
 

| Anthroposophische Medizin | Abstammungsgutachten | ACE-Hemmer | Adipositas Therapie | AIDS/HIV | Allergie Therapie | alternative Krebs Therapie | Antibabypille |
| Arterienverkalkung | Arzt Beruf | Arthrose / Rheuma Therapie | Asthma Therapie | Audio Podcast | Augenheilkunde | Basalinsulin | Bienengift Allergie |
| Betablocker Therapie | Brustkrebs BehandlungCOPD Therapie | Deutsche Ärzte | Diabetes / Zuckerkrankheit | Diagnostica aktuell | DNA Vaterschaftstest |
| Erektile Dysfunktion| Endoprothese | Erkältungen | Evidence based Medicine | Frauenheilkunde | German Leading Hospitals | Gesundheitspolitik | Gräser Impf Tablette |
| Grippe News | Gynäkologie | Haarausfall | Hausarzt | Hausstaubmilben Allergie | Herzkrankheiten | Herzinfarkt Prophylaxe | Herzinfarkt Therapie |
 | Herzinsuffizienz Therapie | Herzinsuffizienz Diagnose Herzschrittmacher | Herzkrankheiten Heuschnupfen Therapie | Highlights Forschung |
 | Homöopathie | Homöopunktur | Hörgeräte | Hüftgelenk Endoprothese Hundehaar Allergie | Hunde Vermittlung | Hyperthermie Therapie  |
 | Hypertonie Therapie   | Impotenz Therapie | Impf-Schutz| Insektengift Allergie | Integrative Medizin | Kardiologie aktuell
| Humangenetik |   | Katzenhaar Allergie | Kniegelenks Endoprothese | Komplementärmedizin Onkologie | Krankenhäuser | Krebstherapie News |
 | Latex Allergie | Lebensmittel Allergie | Magenleiden | Medikamente News | Medizintechnik Medizin Recht | Mistel Therapie Krebs  |
 | Naturheilverfahren |  | Naturheilkunde | Natürlich heilen | Nervenkrankheiten | Nierenkrebs Therapie | Notfall Medizin | Onkologie News | online Hausarzt |
  | Orthomolekulare Medizin |Orthopädie | Osteoporose | Pollenallergie News | Pressearchiv | Presseerklärungen / Presseinfos | Reise |
 | Report Medizin | Rheuma | Sanotropika | Science Podcast  | Schmerztherapie | Schwerhörigkeit | Selbsthilfe Gruppen | Spezifische Immuntherapie SIT |
| Sport Medizin | Sublinguale spezifische Immuntherapie SLIT | Thymus Therapie | Tierhaarallergie | Tierschutz | Totalendoprothese TEP |
| Tumorvakzine News | unspezifische Immuntherapie | Video Podcast | Vaterschaftstest | Vitamine und Spurenelemente | Wespengift Allergie | ZNS Erkrankungen |
| Zuckerkrankheit | Info-Netzwerk Medizin 2000 | Nutzungsbedingungen | Stichwortsuche Info-Netzwerk Medizin 2000 | Impressum |
  

Werbung:
24 h Schlüsseldienst München

Copyright ©  LaHave Media Services Limited