Bildnachweis: Fotolia     Logo News Medizin 2000
 
        >    Zurück

   | Home | Suche | Nutzung | Impressum| Kontakt |


Themenwebsites
A - Z

im Info-Netzwerk
Medizin 2000
17.06.2018

 

 

 

 

 Quelle: British Medical Journal

Einige im Zusammenhang mit Krebserkrankungen allgemein empfohlene Früherkennungsmaßnahmen sind nach Meinung von Experten nicht nur wertlos, sondern richten sogar erheblichen Schaden an.  In einem im British Medical Journal publizierten Studie weist Professor Malcolm Law, from the Wolfson Institute of Preventive Medicine in London, darauf hin, dass insbesondere der älteren Männern empfohlene PSA-Test (prostate specific antigen) zu unzuverlässig ist, um tatsächlich Prostata-Krebs-Erkrankungen zuverlässig in einem frühen Stadium zu entdecken.

Die Untersuchung löst vielmehr zahllose unnötige diagnostische Folgeeingriffe aus oder ist sogar die Ursache für viele unnötige Prostataoperationen. Da die Entfernung der Prostata in vielen Fällen zu Impotenz und der Unfähigkeit führt,  die Harnblase zu kontrollieren, ist der Schaden immens groß. Professor Law erinnert in seinem Artikel auch daran, dass sich bisher der Wert der Selbstuntersuchung auf Brustkrebs oder Hodenkrebs nicht wissenschaftlich belegen ließ.

"Das einzige was bisher zweifelsfrei feststeht ist die Tatsache, dass der PSA-Test Schaden verursacht" sagte der Experte.

    zur Originalquelle (British Medical Journal)

 



Prostate test 'of little value' - The PSA test can reveal the presence of cancer


A screening test which can reveal prostate cancer is too unreliable to be recommended to patients, it is claimed.

PSA, or prostate specific antigen testing, is often offered to older men as part of private health assessments.

However, a UK expert writing in the British Medical Journal says it should not be widely used as it is not clear whether it actually benefits patients.

Men testing positive do not fare better than those whose cancer is only spotted when symptoms emerge, it is claimed.

The prostate gland is found in men near the bladder, and makes an ingredient of semen.

Prostate cancer is the most common in men, and often, by the time symptoms arise in aggressive cases, it has spread beyond the gland itself.

This makes it far harder to treat successfully.

Cancer hint

The PSA blood test looks for a protein produced by prostate cells - higher levels suggest either a benign prostate enlargement, or perhaps the presence of a cancer.

However, it does not confirm cancer - a man needs to have a biopsy operation to make sure - and the test is often wrong.


At present the one certainty about PSA testing is that it causes harm
Professor Malcolm Law, Wolfson Institute of Preventive Medicine
Another problem is that prostate cancer is often a relatively slow-growing disease of older men - who, if left untreated, would die with the disease rather than of it.

A positive PSA test can mean that many cancers which could easily have been left untreated with no ill effects for the man are removed by surgeons, creating unnecessary risk - and a chance of disabling side-effects such as incontinence and loss of sexual function.

'Unproven value'

Many experts in the UK are unconvinced that the PSA test is worth giving to apparently healthy men.

However, some firms routinely offer the test to men over 50 years old.

Professor Malcolm Law, from the Wolfson Institute of Preventive Medicine in London, wrote in the BMJ that public health authorities should not advocate tests of "unproven value".

He said: "At present the one certainty about PSA testing is that it causes harm.

"Some men will receive treatment that is unnecessary - and the treatment will cause incontinence, impotence and other complications.

"In one study over two-thirds of men receiving either radical prostatectomy (surgical prostate removal) or radiotherapy were affected."

Breast advice

He is also critical of breast and testicle self-examination advice - suggesting that this advice also leads to unnecessary treatments.

Self-examination advice has now been dropped in favour of breast and testicle "awareness", in which people are urged to be alert for changes, rather than actively seek them out.

Dr Chris Hiley, Head of Policy and Research at The Prostate Cancer Charity, agreed that PSA screening was not worthy of recommendation by doctors.

She said: "We're not in favour of PSA screening.

"We can measure the harm caused by prostate testing - unfortunately we can't measure the benefits.

"Men considering taking a test like this should think very hard and get good advice about whether it is suitable."

    zur Originalquelle (British Medical Journal)

 

[an error occurred while processing this directive]

 

Mittelteil Werbung
Werbung auf den Websites des Info-Netzwerk Medizin 2000.  
Hier informieren unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer jeweiligen Zielgruppen über ihre Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen und besonderen Kompetenzgebiete. 17.06.2018


Ohne Schmerzen leben!

 
Die Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte Schmerz-Behandlung.Das sehr kleine WeWoThom® Premium ist die zur Selbstanwendung geeignete Form der Hochton-Frequenz-Therapie durch die betroffenen Patienten. Das Gerät wird erfolgreich angewandt bei
  • Gelenk- und Skelettschmerzen
  • Muskelschmerzen und –krämpfen
  • Schmerztherapie bei Arthrose und Arthritis

Direktbestellung bei
WeWoThom hier
die Nutzer sind begeistert - mehr lesen hier





Atemgas-Analysen helfen  bei der  Diagnostik und dem Therapie-Management zahlreicher Gesundheitsstörungen.  Messdaten sind  schnell und kostengünstig zu erheben. Die Firma Specialmed hat sich seit vielen Jahren auf Atemgas-Analysen spezialisiert und bietet zahlreiche Atemgas-Analyse-Geräte an. Schwerpunkte des Specialmed-Produkt-Spektrums sind:
FeNO-Atemtest zur Asthma-Diagnose und Asthma-Management (mit dem NoBreath)
H2 Atemtest zur Diagnose der Laktose-Unverträglichkeit (mit dem Gastrolyzer)
CO-Atemtest zur Unterstützung der Rauchenentwöhnung (mit dem Smokerlyzer)

 
  

Für die
Therapie einer Arthrose gibt es zahlreiche Medikamente - doch diese haben  zum Teil gefährliche Nebenwirkungen.Schon diese Tatsache rechtfertigt einen Therapieversuch mit sanft wirkenden Heilmitteln der Erfahrungsheilkunde - zum Beispiel aus der Homöopathie. Mehr erfahren Sie hier


Seit Jahrzehnten ist die Thymustherapie bei der Behandlung von Abwehrschwäche, Infektionsneigung und begleitend zur Krebs-Behandlung bei Therapeuten und betroffenen Patienten sehr beliebt. Doch ist die Thymus-Behandlung weiterhin legal möglich? Sanorell informiert im Zusammenhang mit der Thymustherapie über den Stand der Rechtslage. Das Unternehmen selbst erfüllt alle gesetzlichen Voraussetzungen für die Herstellung der Thymus-Extrakte und kann daher den kooperierenden Therapeuten bei der vorgeschriebenen Eigenherstellung der Thymus-Heilmittel helfen.

Winterzeit ist Grippe-Zeit: Thymus-Peptide beugen Komplikationen vor.

Nach wie vor ist ein starkes körpereigenes Immunsystem der beste Infektionsschutz. Doch ist jedes körpereigenes Abwehrsystem stark genug, um die Krankheitserreger einer Virusgrippe abzuwehren? Alternativmediziner raten dazu, vor der Impfung ein möglicherweise geschwächtes Abwehrsystem mit Thymus-Peptiden  zu stärken
 




Der Sanorell Vital-Test weist nach, dass viele Frauen und Männer nicht optimal mit Vitamine und Spurenelemente versorgt sind. Der
Vital-Test verdeutlicht, dass es sinnvoll sein kann, Mangelzustände  durch passende, rezeptfrei zu kaufende Nahrungsergänzungsmittel auszugleichen. Über die Versandapotheke Fixmedika  können Sie sich die Sanorell Arzneimittel kostengünstig  zusenden lassen. 

und Sanorell-Medikamente in Ampullenform können Sie auch bei der Versandapotheke Fixmedika bestellen





 
Sie sympathisieren zwar mit der vegetarischen Ernährung - können aber nicht auf Wurst und Fleisch verzichten?. Schluß mit dem schlechten Gewissen! Metzgermeister Claus Böbel liefert über seinen online Shop aus dem fränkischen Rittersbach in alle Regionen Deutschlands Fleisch und Wurstwaren in höchster handwerklicher Qualität - und auf Wunsch auch Fleisch aus artgerechter Tierhaltung.
mehr Informationen hier



 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 

Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                                   

 



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000 
(13.12.2009)
 

  

Werbung:
24 h Schlüsseldienst München

Copyright ©  LaHave Media Services Limited