Logo News Medizin 2000  
        >    Zurück

 | Home | Suche | Nutzung | Impressum| Kontakt |

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

 

 

 

 

Eine im renommierten New England Journal of Medicine publizierte Studie untermauert den seit einiger Zeit immer wieder von Experten geäußerten Verdacht, das die bei Frauen in den Wechseljahren routinemäßig empfohlene Hormonersatztherapie mit Östrogenen und Gestagenen auch die Lebensqualität nicht verbessert. Unlängst war mehrfach nachgewiesen worden, dass diese Therapie das Gesundheitsrisiko deutlich verstärkt. Die Nachteile der Therapie sind so gravierend, dass den meisten Frauen empfohlen werden muss diese Therapie- nach Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt -  möglichst umgehend zu beenden.  mehr

New York Times , March 19th, 2003
Delusions of Feeling Better
Bit by bit the evidence is accumulating that most women are foolish if they keep taking hormone pills for years at a time. Last year federal health officials halted a large study of hormone replacement therapy because the pills used, a combination of estrogen and progestin, were causing more harm than good. Women taking the pills had a greater risk of breast cancer, heart attacks, strokes and blood clots than other women, and the damage was not offset by a small beneficial effect in reducing the risk of colon cancer and hip fractures. Even so, many women have been reluctant to abandon the hormone therapy because it makes them feel better, more energetic, mentally sharper and more sexually responsive. Or so they have thought.

Now comes the bad news that they have most likely been mistaken. New study results just released by The New England Journal of Medicine show that the pills had no significant effect on the quality of life of a large group of postmenopausal women. Women who took the pills did not feel any healthier or more vital than comparable women who took placebos, nor did they have more sexual pleasure. Compared with those in the placebo group, their minds were no clearer, their memories no better, and their mental health no different. The pills did have marginal effects on sleep disturbances, physical functioning and pain, but these were not clinically significant and disappeared after a year or so of use.

This is a stunning reversal of fortune for drugs that have been widely used by many women not just to treat the hot flashes and night sweats of menopause, a well-established use, but also as a long-term elixir to ward off aging. So engrained is the belief in hormone therapy that many women and many doctors refuse to believe the mounting evidence against it. But the findings were generated by the respected Women's Health Initiative, which randomly assigned more than 16,000 women to take either the hormones or a placebo. The results ought to embarrass Wyeth, the manufacturer of the pills tested, which has long implied that hormone therapy is a virtual fountain of youth. They should also shake the confidence of everyone who has believed, on the basis of anecdotal reports and less rigorous scientific studies, that hormone treatments made women feel better. A lot of the presumed benefit may have been a placebo effect.

 

 

 

 

[an error occurred while processing this directive]

Mittelteil News werbefrei
Werbung im Info-Netzwerk Medizin 2000  
Hier informieren unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer jeweiligen Zielgruppen über ihre Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen und besonderen Kompetenzgebiete. 09.03.2018



Endlich ohne Schmerzen leben
 
Die Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte Schmerz-Behandlung.Das sehr kleine WeWoThom® Premium ist die zur Selbstanwendung geeignete Form der Hochton-Frequenz-Therapie durch die betroffenen Patienten. Das Gerät wird erfolgreich angewandt bei
  • Gelenk- und Skelettschmerzen
  • Muskelschmerzen und –krämpfen
  • Schmerztherapie bei Arthrose und Arthritis

Direktbestellung bei
WeWoThom hier
die Nutzer sind begeistert - mehr lesen hier





Atemgas-Analysen helfen  bei der  Diagnostik und dem Therapie-Management zahlreicher Gesundheitsstörungen.  Messdaten sind  schnell und kostengünstig zu erheben. Die Firma Specialmed hat sich seit vielen Jahren auf Atemgas-Analysen spezialisiert und bietet zahlreiche Atemgas-Analyse-Geräte an. Schwerpunkte des Specialmed-Produkt-Spektrums sind:
FeNO-Atemtest zur Asthma-Diagnose und Asthma-Management (mit dem NoBreath)
H2 Atemtest zur Diagnose der Laktose-Unverträglichkeit (mit dem Gastrolyzer)
CO-Atemtest zur Unterstützung der Rauchenentwöhnung (mit dem Smokerlyzer)


  

Für die
Therapie einer Arthrose gibt es zahlreiche Medikamente - doch diese haben   zum Teil gefährliche Nebenwirkungen.Schon diese Tatsache rechtfertigt einen Therapieversuch mit sanft wirkenden Heilmitteln der Erfahrungsheilkunde. Mehr erfahren Sie hier


Seit Jahrzehnten ist die Thymustherapie bei der Behandlung von Abwehrschwäche, Infektionsneigung und begleitend zur Krebs-Behandlung bei Therapeuten und betroffenen Patienten sehr beliebt. Doch ist die Thymus-Behandlung weiterhin legal möglich? Sanorell informiert im Zusammenhang mit der Thymustherapie über den Stand der Rechtslage. Das Unternehmen selbst erfüllt alle gesetzlichen Voraussetzungen für die Herstellung der Thymus-Extrakte und kann daher den kooperierenden Therapeuten bei der vorgeschriebenen Eigenherstellung der Thymus-Heilmittel helfen.

Winterzeit ist Grippe-Zeit: Thymus-Peptide beugen Komplikationen vor.

Nach wie vor ist ein starkes körpereigenes Immunsystem der beste Infektionsschutz. Doch ist jedes körpereigenes Abwehrsystem stark genug, um die Krankheitserreger einer Virusgrippe abzuwehren? Alternativmediziner raten dazu, vor der Impfung ein möglicherweise geschwächtes Abwehrsystem mit Thymus-Peptiden  zu stärken
 




Der Sanorell Vital-Test weist nach, dass viele Frauen und Männer nicht optimal mit Vitamine und Spurenelemente versorgt sind. Der
Vital-Test verdeutlicht, dass es sinnvoll sein kann, Mangelzustände  durch passende, rezeptfrei zu kaufende Nahrungsergänzungsmittel auszugleichen. Über die Versandapotheke Fixmedika  können Sie sich die Sanorell Arzneimittel kostengünstig  zusenden lassen.

und Sanorell-Medikamente in Ampullenform können Sie auch bei der Versandapotheke Fixmedika bestellen



Vereinsportrait Ärzte gegen Tierversuche e.V. - Im Interesse von Mensch und Tier

»Medizinischer Fortschritt ist wichtig - Tierversuche sind der falsche Weg!« - Unter diesem Motto setzen sich die Ärzte gegen Tierversuche e. V. für eine tierversuchsfreie Medizin ein, bei der Ursachenforschung und Vorbeugung von Krankheiten sowie der Einsatz von modernen Forschungsmethoden, z.B. mit menschlichen Zellkulturen, im Vordergrund stehen.

mehr lesen

Sie sympathisieren zwar mit der vegetarischen Ernährung - können aber nicht auf Wurst und Fleisch verzichten?. Schluß mit dem schlechten Gewissen! Metzgermeister Claus Böbel liefert über seinen online Shop aus dem fränkischen Rittersbach in alle Regionen Deutschlands Fleisch und Wurstwaren in höchster handwerklicher Qualität - und auf Wunsch auch Fleisch aus artgerechter Tierhaltung.
mehr Informationen hier



 

 

 

zum Seitenanfang

 


Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                                   

 



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000 
(13.12.2009)