Logo News Medizin 2000  
        >    Zurück

 | Home | Suche | Nutzung | Impressum| Kontakt |

[an error occurred while processing this directive]

 

 

 

Neue Hoffnungen für Krebspatienten:

von Dr. med. Jochen Kubitschek

 

Kanadische Forscher um Mickie Bhatia haben in London, Ontario, am J.P. Robarts Forschungsinstitut herausgefunden, dass das natürlicherweise vorkommende  Eiweiß „Sonic Hedgehog“ offenbar in der Lage ist, von Erwachsenen gewonnene Stammzellen im Labor zu einem beschleunigten Wachstum zu veranlassen.

Diese Entdeckung kann nach Expertenmeinung dazu führen, dass sich Krebspatienten in Zukunft sehr viel schneller von den Strapazen einer Chemotherapie erholen als dies bisher der Fall ist. Da die aggressiven Chemotherapeutika oft alle schnell wachsenden Zellen zerstören – Zellen wie Tumor-, Haar- und die für die Blutproduktion notwendigen Knochenmarkzellen – werden bisher vor Therapiebeginn aus dem Knochenmark der Krebspatienten sog. Stammzellen gewonnen und konserviert. Nach der Behandlung werden sie dann wieder re-implantiert, um die Neubildung von Blut anzuregen und so das Überleben des Patienten zu ermöglichen.

Wenn es nun tatsächlich gelingen sollte die bei Erwachsenen sehr langsam wachsenden Stammzellen zu einer schnelleren Vermehrung anzuregen,  dann würden viele Barrieren fallen, die heute noch so manche Krebstherapie auch in ihrem Erfolg begrenzen. 

Stammzellen werden in großer Zahl insbesondere bei menschlichen Embryos und Foeten gefunden in denen sich diese Zellen sehr schnell zu hochkomplizierten Organen wie Nieren, Leber und Herz weiterentwickeln. Manche Forscher spekulieren daher, dass es in ferner Zukunft einmal möglich sein wird, aus menschlichen Stammzellen komplette Organe zu züchten, die in erkrankte Erwachsenen implantiert werden können. Die Entdeckung des Potentials des Sonic Hedgehog-Proteins könnte hierfür ein erster wichtiger Schritt sein. 

Quelle: Globe and Mail, 30.1.2001

 

ANZEIGEN
Hier könnten auch Sie eine breite Öffentlichkeit über Ihre besonderen Kompetenzgebiete, bzw. Ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen informieren 09.12.2018 News

 

NEUEINFÜHRUNG 
Dystorell

Traurig, müde, antriebslos: Neues Homöopathikum für das seelische Gleichgewicht 

Den Ausgleich liefert jetzt die Natur mit dem neuen Homöopathikum Dystorell. Es kombiniert sieben homöopathische Inhaltsstoffe aus Pflanzen, welche ausgleichend und stabilisierend, harmonisierend und beruhigend auf das angegriffene Nervensystem wirken. In Spritzenform kann es auch im Rahmen der Homöopunktur eingesetzt werden.

mehr lesen

 

 


 
Endlich: ohne Schmerzen leben!

Die Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte Schmerz-Behandlung - besonders bei Gelenk- und Muskelschmerzen. Das sehr kleine Therapie-Gerät WeWoThom® Premium ist die zur Selbstanwendung geeignete Form der
Hochton-Frequenz-Therapie durch die betroffenen Patienten. Das Gerät wird meist erfolgreich angewandt bei
  • Gelenk- und Skelettschmerzen
  • Muskelschmerzen und –krämpfen
  • Schmerztherapie bei Arthrose und Arthritis

Direktbestellung bei
WeWoThom hier
die Nutzer sind begeistert - mehr lesen hier



Atemgas-Analysen helfen  bei der  Diagnostik und dem Therapie-Management zahlreicher Gesundheitsstörungen.  Messdaten sind  schnell und kostengünstig zu erheben.  an. Schwerpunkte bei den Atemgas-Analyse-Geräten sind:

FeNO-Atemtest zur Asthma-Diagnose und Asthma-Management
H2 Atemtest zur Diagnose der Laktose-Unverträglichkeit  und der CO-Atemtest zur Unterstützung der Rauchenentwöhnung


Die beliebte Thymustherapie ist trotz Gesetzesänderungen weiter möglich



Zertifiziertes Thymus-Wirkstoffkonzentrat für die ärztliche Eigenherstellung einer Thymus-Peptid-Injektionslösung zur Anwendung bei den eigenen Patienten ermöglicht die Fortführung der Immun-Therapie. Mehr Informationen 
hier.



Therapie einer Arthrose

Arthrose ist die häufigste chronische Erkrankung der Gelenke.  Alternativmedizinische Heilverfahren bieten  Behandlungsansätze mit erstaunlichen Heilungserfolgen. So  auch die Homöopathie mit dem Medikament
Arthrorell N.  



 
 

SANORELL Medikamente direkt über diese Versandapotheke beziehen


Macht das Leben leichter: m
it VitalPlus zu neuer Energie

Obwohl das Angebot an Lebensmitteln noch nie so gut war wie heute, schaffen es die meisten Menschen nicht, sich ausgewogen zu ernähren. Somit ist eine sichere Versorgung mit den notwendigen Vitaminen und Spuenrelementen keinesfalls immer gewährleistet. Oft entsteht ein Defizit an Vitalstoffen, das mit einem qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel ausgeglichen werden kann. 

mehr lesen



Sie sind häufig müde und abgespannt und nicht mehr so belastbar wie früher? Erhöhte Infekt-Anfälligkeit, steife Gelenke oder Muskelschmerzen? Ursache der Beschwerden könnte ein Mangel an essenziellen Vitalstoffen, lebenswichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren sein.

 

 40 Fragen  - 40 Antworten

Der Sanorell Vital-Test hat gezeigt, dass 43% der Frauen und 41% der Männer sehr wahrscheinlich nicht ausreichend mit Vitalstoffen versorgt sind. hier

Sanorell Pharma - der Spezialist für integrative Medizin-empfiehlt:  zwei von vielen im Weltbild Verlag erscheinende Gesundheitsratgeber, die Ihr Leben verändern können:






 

 

 

 

 
 

 

 

zum Seitenanfang

 

 



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000 
(13.12.2009)